Was sind das für Viecher? Wo kommen sie her? Wie vernichte ich sie?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde auch meinen eine Raupe die sich gerade verpuppt die sind Harmlos. Nimm ein Taschentuch oder ein Stück Toipa. Und beförder sie nach drausen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Pelzmottenlarve.

Sie zieht ihren "Woll-Staubpanzer" mit sich. Kleidermottenlarven tun das nicht.

http://www.gabi-krumm.de/Motte065a.jpg

Pelze, Felle, Teppich, Haare, Federn und Wolltextilien gehören zu ihrem Speiseplan, auch Tabak, Hanf und Gewürze verschmähen sie nicht. Wenn's mehr als eine ist, sollte man der Sache nachgehen:

http://www.lexikon-der-schaedlinge.de/info.php?id=142&gr=g4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerandereAchim
25.08.2016, 22:25

Danke. Wieder einmal etwas hinzugelernt.

1

Ich frage mich wie es den ganzen Staub zusammengesammelt hat (Hände hat es ja nicht) und ob ihm nicht warm ist...

Nehm es von der Wand und leg es nach draußen... wenns nur 1ne ist ist es nicht so schlimm :) Bei mehreren würde ich mal die Quelle allen Übels ausmachen und überlegen wo sie herkommen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von padelberger22
25.08.2016, 01:51

Habe leider schon mehrere gefunden und die Quelle bis jetzt nicht ausmachen können :(

0

Na das sieht ganz nach einer Köcherfliegenlarve aus.

An Bächern sehr verbreitet.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von padelberger22
25.08.2016, 01:38

Danke, aber es ist kein Bach in der Nähe meiner Wohnung.

1

es sieht aus wie eine puppe, wo eine made raushängt, aber das macht keinen sinn

egal, insektenspray, nach anleitung verwenden, tötet alles im raum

alles, wirklich alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?