Was sind das für Verbindungen?

 - (Schule, Chemie, Verbindung)

4 Antworten

a) nennt sich 2-Methyl-1-Propanol.

Wie kommt man drauf zunächst fängt man bei der längeren Kohlenstoffkette an der Seite zu zählen an, wo die "funktionelle Gruppe" am nächsten ist.

In dem Fall also bei der OH Gruppe.

Dann geht man von hier weg und nimmt die Anzahl der Kohlenstoffatome bis zur Seitenkette: 2.

Die Seitenkette ist dabei eine vom Methan abgeleitete Methylgruppe.

Damit 2-Methyl

Da die OH Gruppe von dieser Seite an erster Stelle steht folgt eine 1:

2-Methyl-1-

Und dann der Name des Alkohols in der Hauptkette also Propanol und daraus wird

2-Methyl-1-Propanol.

Bzw 2-Methylpropan-1-ol wobei diese Nomenklatur meines wissens die aktuelle ist, aber auch oft die erste Nomenklatur verwendet wird, besonders in älteren Büchern.

Die zweite Verbindung wäre damit

2-Butanol oder Butan-2-ol

Vielen Dank für die Antwort! Aber wie sieht es mit doppelten Sauerstoffbindungen aus?

0
@Nalanitanou

Die funktionelle Gruppe nennt sich die Aldehyd Gruppe und die Abkürzung ist Suffix dazu ist -al statt -ol beim Alkohol.

Beim letzten musst du Prüfen welche funktionelle Gruppe höher ist Aldehyd oder die Alkohol Gruppe und dementsprechend den Suffix wählen.

Wenn die Sauerstoffdoppelbindung mitten in der Kohlenstoffkette ist nennt sich die Funktionelle Gruppe nicht mehr Aldehyd sondern Keton und der Suffix wäre -on

1
@Nalanitanou

Kleine Berichtigung an der Stelle. Das letzte ist kein Aldehyd, sondern eine Carbonsäure. Die Frage nach der höheren Priorität von Alkohol oder Aldehyd erübrigt sich damit.

Für ein Aldehyd müsste bei d) statt der OH Gruppe nur ein H stehen.

1

Du musst nur versuchen, das was ihr im Unterricht gelernt habt, umzusetzen. Also, Kenntnis der homologen Reihe der Alkane, ein paar funktionelle Gruppen, Grundregeln der OC-Nomenklatur. Damit könntest du doch schon mal einen Versuch starten.

chemische Verbindungen. Alkohole. methanol ethanol vielleicht ka

Was möchtest Du wissen?