Was sind das für Träume die lch hab?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast etwas erlebt, was man als "Falsches Erwachen" bzw. FE oder FA bezeichnet. Das ist in keinster Weise gefährlich, noch ist es ungewöhnlich. Ich selbst hatte schon FEs, einige sogar 4x hintereinander. Und das Erlebnis von dir geht noch deutlich zu steigern.


Mehr Infos zu FEs findest du hier: http://www.klartraum-wiki.de/wiki/Falsches_Erwachen


Zweiter Punkt. Du hast gesagt, du wüsstest, dass du träumst. Das ist ein sehr interessantes Phänomen, es gibt einen ganzen Haufen Leute, die sich anstrengen um den Zustand zuverlässig zu erreichen.


In so einem Fall kann man etwas erlangen, was man als luziden Traum oder Klartraum bzw. KT bezeichnet.


Das ist in der Hinsicht interesannt, da man dann alles mögliche tun kann. Das muss auch nicht an physikalische Gesetze gebunden sein, weil es ja nur in deinem Kopf passiert.


Zum Thema Aufwachen: Es gibt viele Möglichkeiten, das herbeizuführen. Das ist aber bei jedem anders.


Einige schwören darauf, das zu langes Starren auf einem Punkt zum Aufwachen führt, da es mit den üblichen Augenbewegungen im REM-Schlaf kollidiert. Andere meinen, nur das Denken an Instabilität und ans Aufwachen reiche für sie.


Falls du dir mal nicht sicher bist, kannst du mit einem Traum-Check oder Reality-Check bzw. TC oder RC testen, ob du träumst. Dabei ist kneifen nicht sehr zuverlässig, da Schmerzempfindung auch im Traum funktionieren kann. Die gängigsten RCs sind: Finger zählen (Richtige Anzahl? Richtige Größe? Richtige Form?), Lesen (Verändert sich die Schrift?) und Nase zuhalten und versuchen durch sie zu atmen (Geht es trotzdem?). Stimmt etwas nicht damit überein, wie du es gewohnt bist, z.B. du 6 Finger hast, träumst du wahrscheinlich.


Hoffe, ich konnte deine Bedenken etwas zerstreuen. Andere werden von Mostern gefressen, du eben abgestochen; Dinge, die in Albträumen eben vorkommen können. Mach dir also keine Sorgen, da Träume eben nur Träume sind.


Schlaf gut!

Das ist nicht unbedingt ungewöhnlich, nicht so spontan erklärbar.Hängt von Deinem Alter ab, Deinen Lebensumständen, was Dich tagsüber so beschäftigt,.....

Die moderne Traumdeutung ist besser geworden, Siegmud Freuds alte Ansätze werden nicht mehr so hochgelobt.

Es kann durchaus sein, daß der Traum Dich auf was hinweisen möchte, was Du ändern kannst oder solltest in Deinem Leben.Abstrakt oder real (z.B.Gewalt in Filmen oder Büchern,Nachrichten).

Aber ja, warum nicht auch mal beim Arzt/Psychtherapeuten nachfragen .

Normal

das sind Ängste

Sollange du es nicht jeden Tag bekommst sollte alles normal sein

Was möchtest Du wissen?