Was sind das für Maden bzw. Insekten?

So sehen sie aus  - (Insekten, Zimmer, Bett)

5 Antworten

Vermutlich ist es die Larve vom Gemeinen Speckkäfer . Speckkäfer sind in der Natur wichtig , da sie Aas fressen . > http://www.laves.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=20164&article_id=73136&_psmand=23

In unseren Häuser sind sie Material und Hygieneschädlinge . Wie du sie bekämpfst , siehe Link > http://www.aries-online.de/aktuelles/schaedling/speckkaefer.html

Foto Speckkäfer > http://www.arthropodafotos.de/dbge.php?lang=deu&sc=0&ta=t_35_coleo_pol_derm

Haben die im Allgemeinen Fühler? Dann würde ich sagen Silberfischchen. Aber so...keine Ahnung. Zumindest sind es keine Maden, denn Maden haben keine Schale...

Das könnte die Larve eines Teppichkäfers sein.

Am besten, du vergleichst dein Foto mit denen im Internet und googelst auch gleich, was man dagegen tun kann.

Winzige Insekten in der Wohnung - wie heißen sie und wie werde ich sie los?

Ich habe in zwei Schubladen im Schlafzimmer kleine Insekten gefunden, und dann noch zwei in einem anderen Zimmer auf dem Teppichboden.

Sie sind ca. 2-3 mm lang, haben eine eher ovale Form, sind dunkelbraun und bewegen sich durch schlängelnde Bewegungen (wie Würmer), also nicht durch Krabbeln oder Fliegen.

Ich war mit den beigefügten Fotos in einem Pflanzen-Fachgeschäft, haben dort etliche Abbildungen betrachtet, aber diese Insekten nicht gefunden.

Leider habe ich nur das unscharfe Foto von dem Insekt, bevor es sich gehäutet (?) hat.

Weiß jemand mit Sicherheit, um was es sich handelt und wie ich sie los werde?

Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Was sind das für Insekten in der Wäsche

Beim anheben meiner schmutzigen Wäsche sind mir längliche weiße Viecher aufgefallen, die schnell ins Dunkle geflüchtet sind. Manche waren locker doppelt so lang wie auf dem Foto. Das dunkle war mir bei den lebenden Exemplaren nicht aufgefallen, könnte also auch eine Folge des Desinfektionsmittels oder der Tatsache, das ich erst nach einer Woche ein brauchbares Foto machen konnte, sein.

Ich hoffe mir kann jemand sagen worum es sich hier handelt, dann weiß ich worum es sich handelt, falls mir doch noch welche über den Weg laufen. Ich habe inzwischen alle mutmaßlich befallenen Stellen mit Desinfektionsmittel behandelt bzw gewaschen.

Mfg

...zur Frage

Was ist das für eine Kreatur (siehe Bild)?

Habe unter dem Bett einige Klamotten in entsprechende Plastikbeutel aufbewahrt. Nun wollte ich etwas Platz schaffen und musste feststellen, dass auf einigen der Klamotten diese Viecher sind. Die sind etwa 1-3 mm groß. Was sind das für Dinger, sind sie schädlich für den Menschen und wie entstehen bzw. tauchen diese auf, wie kann man diese Dinger in Zukunft vermeiden?

EDIT:

Die Dinger bewegen sich, können somit also keine Larven sein oder?

...zur Frage

Wie kann man Insekten fernhalten?

Ich habe ein Problem: Nachdem ich endlich nachts schlafen kann, will ich für den nächsten Sommer vorsorgen.

Letzten Sommer hatte ich ein Pollenschutzgitter vor dem Fenster, um Insekten abzuhalten. Davor das Jahr war es nur ein Flegengitter, beide Teile haben aber nichts gebracht und es sind immer irgendwelche Viecher hereingekommen. Da ich aber keine Lust auf Spinnen, Fliegen und Stechmücken habe, ist meine Frage:

Was kann ich tun, damit die Viecher draußen bleiben?

Teilweise ist das Fenster tagsüber geöffnet und dann nachts, allerdings kommen die Viecher auch rein, wenn das Licht aus ist. Und meistens sind die Spinnen direkt über dem Bett, sodass ich jedesmal einen Schrecken bekomme, wenn ich aufwache. Und von Stechmücken will ich erst gar nicht anfangen.

Vielen Dank schon einmal für (hilfreiche!) Antworten!

...zur Frage

grüne insekten in wohnung

Ich hatte heute Abend das Fenster im Schlafzimmer auf. Nach einiger Zeit habe ich kleine grüne kugelartige Käfer auf meinem Bett und dem Boden entdeckt. Wenn man sie zerquetscht dann kommt auch grüne Flüssigkeit raus... Weiß jmd was das für Insekten sind und was ich dagegen tun kann?? Danke!

...zur Frage

Maden im Schlafzimmer! :(

Hallo! Sind vor 2 Monaten in eine neue Wohnung gezogen. Bei der Besichtigung haben wir gesehen das die Vormieter eher gehaust als gelebt haben. Müll und nicht aufgeräumte zimmer waren keine Seltenheit... Neuer Laminatboden und Tapeten wurden vor dem Einzug vom Eigentümer gemacht. Jetzt waren wir übers Wochenende weg und nun sind in einem Zimmer Maden!? Sie tummeln sich unterm Bett, Nachtschränken und wo sie sonst so drunter können. Wir haben sie entfernt aber heute morgen waren wieder welche da. Mehr als gestern. Bevor wir weg waren haben wir wie immer alles gewischt usw. Es gibt keine Lebensmittel in dem Schlafzimmer. Weiß grade nicht weiter.. Was denkt ihr dazu? :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?