Was sind das für Früchte (Pflanze)?!?!

...komplette Frage anzeigen Ein Ast mit Füchten - (Pflanzen, Botanik, Früchte) Die Frucht mal aufgeschnitten - (Pflanzen, Botanik, Früchte)

6 Antworten

Wenn sie säuerlich und bei Reife schnell mehlig werden, sind es sogenannte Myrobalanen, die immer wieder mit Mirabellen verwechselt werden. Es ist eine Pflaumenvariante, und alle Pflaumen sind essbar, wenn auch nicht unbedingt schmackhaft.

TomTom236 07.07.2011, 16:44

Aussehen: check Sauer: check Wenn die jetz noch mehlig werden im Laufe der Zeit, leg ich mich drauf fest. Bis dann aber erstmal herzlichen Dank für die fachlich kompetente Antwort!

0

Wir hatten an unserem alten Haus einen Baum, der eine Kreuzung aus Kirschen und Pflaumen war. Als ich den gekauft hatte (Mitte 20), dachte ich, die Nachbarn haben Pflaumenbäume als Pollenspender genug, da muss ich nicht noch extra den als Pollenspender früh blühenden Pflaumenbaum daneben pflanzen.

Es zeigte sich aber dann, dass die Bäume der Nachbarn alle entweder regulär blühende (also später als meine Kreuzung) oder überhaupt keine Pflaumen, sondern Zwetschgen waren und so hatten wir alljährlich immer wieder das Problem, dass wir in der Gegend herumfahren mussten, um bei Leuten mit früh blühenden Pflaumenbäumen ein paar Äste zu erschnorren, die wir in unser Bäumchen reinhingen, damit die Insekten die Bstäubung machen können. Hat so weit auch funktioniert, - nachdem wir einmal einen Fehlversuch mit Mirabellenzweigen und ein anderes Mal einen schreckluích sauren, ungenießbaren Fehlversuch mit Schlehenzweigen gemacht haben.

Die Früchte waren - richtigen Pollenspender vorausgesetzt - etwas größer als Kirschen, aber mit Pflaumenbläulicher Schale und kleinem ovalen Pflaumenkernchen, ziemlich schmackhaft und festfleischig wie Kirschen. Sie sahen so aus wie die hier abgebildeten und ich hatte sie damals bei irgendeinem Versandpflanzenhandel aus den Niederlanden.

Ganz supergenial haben sie uns immer als Marmelade geschmeckt, mit einem Tröpfchen Bittermandelöl auf 2 kg Früchte und einem Schnapfpinnchen (oder 2) voll Cognac oder Whiskey.

das sind pflaumen, zwetschgen sind kleiner und haben eine deutliche "naht" an einer seite und laufen nach unten ein wenig spitz zu und reifen dunkelblau aus, nicht so rot.

Also so was wie ne Zwetschge wirds wohl sein. Blüht im Frühling für ca. 1 Woche mit vielen kleinen weißen Blüten. Als Größenreferenz nochmal ein Bild in meiner Hand.

Größenreferenz Hand! - (Pflanzen, Botanik, Früchte)

das sind sogenannte zwetschgen, einer unterart der pflaume. etwas kleiner und helleres fruchtfleisch

Was möchtest Du wissen?