Was sind das für Flecken im Rasen?

...komplette Frage anzeigen Hier ein Bild so einer Stelle im Rasen - (Garten, Gärtner)

5 Antworten

Hitzeschäden schließe ich mal aus, weil es in diesem Jahr eine schädliche Hitze noch gar nicht gab. Bei Hitzeschäden wird der Rasen gleichmäßiger braun und nicht nur ein par kleine Flecken. Auch ein Pilzbefall müßte gleichmäßiger verteilt sein. Da ich den Rasen nicht näher kenne, habe ich als Erklärung nur noch: zuviel Dünger. Zuviel Dünger, der zudem nicht gleichmäßig ausgeworfen wurde.

Wenn die Nährstofflösung im Wurzelbereich wesentlich konzentrierter ist als in der Wurzel, dann geht der Saftfluß in die falsche Richtung. Dann wollen sich die unterschiedlichen Konzentrationen ausgleichen, und das geschieht dadurch, das Wasser aus der Pflanze austritt. Das ist paradox: Trotz genug Wasser und genug (oder eben zuviel) Dünger bekommt die Pflanze Trockenschäden. An den Stellen, an denen das Gras trocknet, hat sich zuviel Dünger angehäuft.

Das passiert einem in der Regel aber nur mit Kunstdünger, der schon mineralisiert ist und gleich in die Bodenwasserlösung geht. Das einzige Mittel dagegen ist eigentlich nur, den Rasen gut wässern. Ich würde mir da keine besonderen Sorgen machen. Gras kann sich erneuern und das wächst sich wieder aus.

P.S.: Ich würde mal noch prüfen, ob in den Trockenstellen Mäuselöcher sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht unterwässert aus, du darfst wenn es heiß ist den Rasen niemals so kurz schneiden, der trocknet dir dann nur direkt aus! Vielleicht bisschen mit dem Gartenschlauch befeuchten, aber so dass es gleichmäßig verteilt wird und sich keine pfützen bilden.

Am besten im Sommer den Rasen ein bisschen Wild werden lassen, so kann er sich besser gegen die Hitze schützen. Frisch gemäht ist er hilflos :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eisbecher1985
07.06.2016, 18:07

Pilzbefall etc wird ausgeschlossen?

0

Das könnten "Brandstellen" sein. Hast Du evtl. den Rasen in der Mittagshitze gesprengt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eisbecher1985
07.06.2016, 18:08

Eine Krankheit ist ausgeschlossen?

0

Sieht trocken aus. Bei mir gab es diese Flecken auch eine Zeit lang, aber mit dem schlechten Wetter der letzten Tage, sind sie verschwunden. Also wenn du diese Flecken wegmachen willst, hilft nur auf Regen warten oder selbst befeuchten. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eisbecher1985
07.06.2016, 18:08

Ein Pilzbefall ist ausgeschlossen?

0

hast du vllt. ungleichmäßig gedüngt? (ja, Pilzbefall schließe ich aus)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?