Was sind das für Flecken an meiner Pflanze?

...komplette Frage anzeigen Besagte Flecken - (Pflanzen, Topfpflanzen, Sukkulenten)

4 Antworten

Sukkulenten sind keine Art und es gibt auch keine Unterarten in dem Sinn.

Sukkulenten sind alle Pflanzen, die Wasser speichern können, und ja, du hast da eine sukulente Pflanze, eine Crassula. Die braunen Fecken sind normal. Keine Krankheit, kein Parasit.

guck mal: http://liveplantcollections.biology.duke.edu/plants/angiosperms/crassulaceae

Noch eine: https://zimmerpflanzen-faq.de/sedum-rubrotinctum/  Das ist die Art, die du hast, würde ich sagen, die färbt ihre Blätter so ein.

Das mit dem Giessen scheinst du richtig zu machen. Schädlinge kann man auf dem Bild auch keine sehen. Wie warm hat sie es denn? Kälte oder Zugluft könnte ein Problem sein, zu wenig Licht oder Unterversorgung mit Nährstoffen (Dünger). Du kannst dir auch mal die Wurzeln ansehen ob sie vielleicht doch zu viel Wasser abbekommen hat oder mit Schädlingen befallen ist.

loudasbaum 16.01.2017, 19:52

Es fehlt scheinbar ein Bild, das nicht mit hochgeladen wurde. An zwei der Blätter sind sehr viel dunklere braune Flecken, die sich wohl erst über die letzten Tage entwickelt haben. Ich hatte eigentlich vor, meine kleinen Schreibtischpflänzchen erst im Frühling in Gläser zu pflanzen, wo sie dann auch mehr Platz hätten. Aber ich denke, ich warte jetzt erst einmal ab und schaue, wie es sich entwickelt. Außerdem nehme ich die drei (obige Pflanze, eine ähnliche und einen Kaktus) mal vom Schreibtisch und stelle sie auf's Regal, raus aus der Zugluft.

0

Sukkulente sind keine Art, es bedeutet lediglich, dass die Pflanze größere Flüssigkeitsmengen in bestimmten (oberirdischen) Pflanzenteilen speichert. Das tun viele.

Flecken sehe ich da keine.

loudasbaum 16.01.2017, 19:53

Komischer Weise fehlt ein Bild, obwohl ich es eigentlich hochgeladen hatte. Auf diesem wären dann die dunkelbraunen Flecken, die an zwei Blättern auftreten, zu sehen. Das vorhandene Bild zeigt lediglich den Zustand nach dem Kauf

0

Könnte Sedum pachyphyllum sein, da wären diese rötlichen Flecken an den Spitzen normal (wenn Du diese meinst?).

Sie wird deswegen sogar Schnapsnase genannt.  : )

http://de.hortipedia.com/wiki/Sedum_pachyphyllum

https://www.google.de/search?q=Sedum+pachyphyllum&biw=1012&bih=545&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwj24-WcqsfRAhVJIJoKHbktBeIQ_AUIBigB

loudasbaum 16.01.2017, 19:53

Komischer Weise fehlt ein Bild, obwohl ich es eigentlich hochgeladen
hatte. Auf diesem wären dann die dunkelbraunen Flecken, die an zwei
Blättern auftreten, zu sehen. Das vorhandene Bild zeigt lediglich den
Zustand nach dem Kauf, da waren die rötlichen Flecken schon da

1
antnschnobe 16.01.2017, 20:20
@loudasbaum

Könnte mir vorstellen, daß sie etwas zuvielWasser bekommt (die Stelle sieht auch irgendwie nass aus).

In den Wintermonaten darf sie nur das Allernötigste an Wasser bekommen, sie soll eine Ruheperiode einlegen.

Und ich bleib dabei -  Sedum pachyphyllum.

Hier die Unterschiede  S.pachyphyllum - S.rubrotinctum wie Pflege zu sehen:

http://www.pflanzenfreunde.com/lexika/sukkulenten/sedum.htm

Beobachte das Blatt bitte eine Zeit. Sollten sich die Flecken vergrößern oder gar vermehren, würde ich das Blatt vorsichtig ausbrechen.

3

Was möchtest Du wissen?