Was sind das für Fische (die beiden oberen)?

...komplette Frage anzeigen Geheimnisvoller Fisch - (Fische, angeln, Fischkunde)

16 Antworten

Rapfen wäre möglich, aber wie schon mehrmals erwähnt, ist die eindeutige Bestimmung anhand der eingeschränkten Bildqualität nicht mehr möglich. Beim nächsten mal am besten mehrere und eindeutigere Bilder aus verschiedenen Perspektiven machen. Alle anderen geäußerten Mutmaßungen wie Forelle, Rotfeder, Plötze/Rotauge usw. sind, offen gestanden, etwas peinlich. Auch den Flussbarsch für eine Rotfeder zu halten? -na ja!

Ich bin mir nach längerer Betrachtung und Hinzuziehung mehrerer Schautafeln sehr sicher, dass es sich bei den beiden oberen Fisch um 2 Rapfen, auch Schied genannt, handelt. Leider sind die After- und die Rückenflosse nicht richtig ausgebreitet, das macht die 100%tige Bestimmung noch schwerer; aber das schräg gespaltene Maul in Verbindung mit den anderen äußeren Erkennungsmerkmalen weist die beiden Fische recht eindeutig als Rapfen aus. Wer hier von Forellen etc. spricht, der sollte schleunigst die Angelprüfung machen - oder wiederholen. In jedem Fall ist der Titel "Experte" doch sehr gewagt!!

Äschen,Forelen,Heringe. . .?

Jetzt wieder Renken -die es NICHT sein können!keine Fettflosse!

Brassen haben nen stark unterständiges Maul und wären bedeutend hochrückiger!

Döbel hätte größere Augen und nen breiteren,stärkeren Kopf sowie andere Schuppen und Farbe sowie etwas andere Flossen(besonders die Afterflosse) -zumindest in der Größe wäre der eindeutig als Döbel zu erkennen dann.

Wer sich nicht mit Fischen auskennt(also wirklich auskennt) sollte sich hier wirklich besser (auch dem Fragensteller fairnesshalber gegenüber) einfach mal hier raus halten!

Man muss nicht überall seinen Senf zu geben -wenn man keine Ahnung hat einfach mal nix sagen!

Leute bitte!

Also nochmal:

Brasse ist es nicht -Maul nicht unterständig und nicht hochrückig genug -ebenso kanns somit auch kein Güster sein.

Äschen haben eine Fettflosse -es sind Salmoniden.

Die Fische oben haben keine Fettflosse!

Und bestimmt auch keine zweikammerige Luftblase(typisch für cypriniden).

Also fallen auch Renken(Maräne,Felchen) weg -die hätten auch ne Fettflosse(sonst sehr ähnlich).

Rotfeder schließe ich aus da die bei um 30cm wesentlich Hochrückiger wäre -ebenso dunkler gefärbt mit roten Flossen und ein stärker Oberständiges Maul hätten.

Auch ein Rotauge wäre etwas hochrückiger -wobei das gewässerabhängig variieren kann.

Aber da passt die Afterflosse auch nicht und das Maul -Rotaugen haben ein leicht Unterständiges Maul. . .

Die oberen Fische haben beide aber ein endständig -evt leicht oberständiges Maul und eine langgezogene Afterflosse(Roauge und Rotfeder haben nicht so langgezogene Afterflossen).

Ich Tippe da eher auf Rapfen - bin mir schon fast sicher. Es würden auch die verhältnismäßig kleinen Schuppen erklären -Rotaugen und -federn haben größere. Auch spricht -zumindest beim ersten- die lange Maulspalte dafür das es nen Rapfen ist.

Aber 100%ig ist es anhand der Bilder echt schwer -da die Fische schon recht blass sind und das Bild zu schlecht(klein).

Der letzte Fisch ist nen Flußbarsch -aber das wurde ja hier schon erkannt.

Danke @ OldAndy,Wasserralf!

Die einzigen die hier eine produktive Antwort geleistet haben! Ohne jemanden jetzt zu nahe treten zu wollen.

Gruß!

Sascha by fish-hunterz.de

Welcher Fisch es nun ist kann ich dir auch nicht sagen aber du weißt ja wo du die fische geangelt hast über den See oder Fluß ect. würde ich mal im internet suchen was dort in der regel für fische leben und dann hast eine grobe auswahl und kannst weiter im www nachschlagen aber trotzdem schnell weg mit dem Fisch sonst holt ihn sich die Katze ;-)

das ist eine sehr gute idee, wurde aber schon gemacht und hat leider auch nicht geholfen!

0

Äschen,Forelen,Heringe. . .?

Leute!

Den Angelschein nochmal machen ;-)

Äschen haben eine Fettflosse -es sind Salmoniden.

Die Fische oben haben keine Fettflosse!

Und bestimmt auch keine zweikammerige Luftblase(typisch für cypriniden).

Also fallen auch Renken(Maräne,Felchen) weg -die hätten auch ne Fettflosse(sonst sehr ähnlich).

Rotfeder schließe ich aus da die bei um 30cm wesentlich Hochrückiger wäre -ebenso dunkler gefärbt mit roten Flossen und ein stärker Oberständiges Maul hätten.

Auch ein Rotauge wäre etwas hochrückiger -wobei das gewässerabhängig variieren kann.

Aber da passt die Afterflosse auch nicht und das Maul -Rotaugen haben ein leicht Unterständiges Maul. . .

Die oberen Fische haben beide aber ein endständig -evt leicht oberständiges Maul und eine langgezogene Afterflosse(Roauge und Rotfeder haben nicht so langgezogene Afterflossen).

Ich Tippe da eher auf Rapfen - bin mir schon fast sicher. Es würden auch die verhältnismäßig kleinen Schuppen erklären -Rotaugen und -federn haben größere. Auch spricht -zumindest beim ersten- die lange Maulspalte dafür das es nen Rapfen ist.

Aber 100%ig ist es anhand der Bilder echt schwer -da die Fische schon recht blass sind und das Bild zu schlecht(klein).

Der letzte Fisch ist nen Flußbarsch -aber das wurde ja hier schon erkannt.

Gruß!

Sascha by fish-hunterz.de

Für die Zukunft!

Was man an Fisch nicht kennt -sollte man schonend zurücksetzen!

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!

Was wäre wenn es geschütze Fischarten gewesen wären und ein Kontrolleur wäre vorbei gekommen?

Straftat!

Aber ist in dem Fall ja gut gegangen ;-)

  1. Die sehen wirklich aus wie Heringe, können es aber nicht sein, da Du ja sagtest - Süßwasser.

  2. Für einen Döbel sind mir die Schuppen zu fein und die Bauchflossen zu hell. Der Döbel hat rote Bauchflossen, wie die Rotfeder.

  3. Ich sage (aber nicht 100%ig), es könnte eine Hasel sein. Da stimmt die Form, die Flossenfarbe, die Schwanzflossenform und die Schuppen.

  4. Der dritte Fisch ist eindeutig ein Barsch.

wenn ich das richtig erkenne sind das brassen(bresen werden sie auch genannt) kannst du aber drann merken, ob sie es sind ,brassen haben so viele feine gräten (die einen auch das essen sehr schwer machen)

Brassen sind dickbäuchiger, die sind mir für eine Brasse zu schlank.

0

sehen aus wie heringe...möchte ich aber nicht fest behaupten

Hast Du sie geangelt oder gekauft?

die sind geangelt worden, im süßwasser

0

die beiden oberen plötze und der 3. ein barsch

hallo das sind zwei heringe und ein barsch!!!!! ich hoffe ich konnte dir helfen?? mfg lutz30

Das sind Heringe würde ich sagen, aber wenn das süßwasser ist? hmmm.....kleine Döbel? Also Rotfeder;Auge, Karpfen Forelle und was noch genannt wurde schließ ich alles aus... hmm..

aber die beiden wurden im süßwasser geangelt, der hering kommt doch nur im salzwasser vor?

0
@nahoi

hmm, sorry, da warst du grad schneller als ich

0

wie groß sind die?Wenn nur ca 10cm,würd ich Sprotten sagen ;-)

die waren beide so um die 32 cm

0

vielleicht renken

da fehlt die fettflosse...

0

egal....zerlegen und essen

Was möchtest Du wissen?