Was sind das für Äpfel?

Was ist das für eine Apfelsorte? Der Baum steht bei mir im Garten.  - (Baum, Obst, Früchte)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das sind gelbe boskoop.

ein hervorragender koch- und mostapfel.

zum backen sind sie fast zu herb.

säurelastiger, leicht zimtig schmeckender, mürber, beim kochen zerfallender apfel. wie der rote boskoop keine bitternote in der schale, daher, obwohl annähernd keine süsse auch zur zubereitung von bratäpfeln geeignet. wenn er sehr reif ist, durchaus auch für "abgehärtete" leute roh essbar.

sehr guter lagerapfel.

alte sorte, die nur noch selten kommerziell angebaut wird.  hochstammbaum, der hauptsächlich noch auf bäuerlichen streuobstwiesen zu finden ist.

bis hier hin ist eigene erfahrung - wir hatten auf unserer streuobstwiese 30 sorten äpfel, unter anderm eben auch gelben boskoop.

dass der boskoop zu der apfelgruppe der renetten gehört, weiss ich aber auch erst aus dem link.

http://www.derkleinegarten.de/nutzgarten-kleingarten/obstgarten-anlegen/kernobst/apfelsorten-fuer-den-kleingarten/alte-apfelsorten/boskoop.html

Wenn es ganz sicher Äpfel sind, weiß ich es auch nicht, denn es gibt zuviele Sorten.
Man kann sie nicht nur nach dem Aussehen, sondern auch an Geschmack und Konsitenz unterscheiden.

Sind sie allerdings steinhart und mehr oder weniger saftlos, haben einen "pelzigen" Belag, würde ich auf Apfelquitten tippen.

https://www.google.de/search?q=apfelquitten&biw=1012&bih=545&source=lnms&tbm=isch&sa=X&sqi=2&ved=0ahUKEwiEksX38cXPAhWQJSwKHVvUBaQQ_AUIBygC

30

30 000 Apfelsorten weltweit, man kann keinen Überblick haben.

Bei 12 Apefelsorten im Handel ist dass schon einfacherer.

0

Es sind Boskoops, diese Sorte ist bei vielen beliebt, bei anderen wieder nicht so. Für Apfelkuchen ideal.

Was möchtest Du wissen?