Was sind Contra-Argumente gegen ein Soziales Pflichtjahr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Nicht jeder bringt soziale Kompetenzen auch wirklich mit bzw. nicht jeder ist den Anforderungen, die soziale Berufe stellen auch gewachsen. Klar kann man das auch "antrainieren", wofür solch ein Pflichtjahr vllt. ein guter Weg wäre -------> aber ich bin der Ansicht dass es trotzdem keinen Sinn macht. Es ist auch insofern vllt. kontraproduktiv weil es so viele Plätze in Deutschland gar nicht gäbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Studiere mal Medizin, Chemie, Physik, Informatik, Maschinenbau, Elektrotechnik. Dann wirst du 25, bis du fertig bist, mindestens mit dem Diplom/Master.

Willst du dann noch ein Jahr älter sein, weil du ein Jahr Sozialdienst gemacht hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?