Was sind CDs mit Selbstaufnahmen?

2 Antworten

wie es auto35... schon geschrieben hat, ist damit "Musik von selbst zusammengestellten Tonträgern" gemeint. einfach ausgedrückt, wenn du musik statt von original CDs von selbst gebrannten tonträgern meist MP3 abspielst, dann musst du kästchen "b" mit selbstaufnahmen ankreuzen. ist in der regel bei allen veranstaltungen so. wer hat heute schon noch original CDs.

wenn du ausschließlich original CDs verwendest - also auch nicht vom original kopiert - dann kannst du kästchen "c" im antragsformular ankreuzen. damit würdest du billiger fahren.

ich hoff, ich hab mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.

Selbstaufnahmen im Sinne der GEMA können m.E. nur solche Aufnahmen sein, die Du selbst geschrieben, getextet und vertont hast. Insofern hast Du Recht: Fremder Leute Volksmusik abzuspielen wäre GEMA-pflichtig und muß entsprechend angemeldet werden.

Was möchtest Du wissen?