Was sind Blutzucker Schwankungen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Nochmel, du wirst ein wenig Zeit brauchen, bis du deinen Diabetes genau kennst! Sei unternehmungslustig - bitte immer nur, wenn du zu Hause bist - denn damit kann natürlich auch mal was schief gehen. Du spritzt ein wenig zu viel und schon unterzuckerst du. Zu Hause hast du sicherlich Saft und kannst den Blutzucker leicht korrigieren!

Da du ja zwischen beiden Messungen etwas getrunken hast, du hast also Kohlenhydrate zu dir genommen, hast du sicherlich auch dafür gespritzt. Nun war dein erster Wert ja schon nicht mehr ganz toll aber nicht bedenklich. Dann hast du etwas Süßes getrunken und normal dafür gespritzt, also nur für die getrunkenen BE. Dadurch ist dein Blutzucker ein wenig angestiegen.

Versuche doch mal, im selben oder ähnlichen Fall, noch ein BE zu korrigieren aber nicht, wenn du unter 130mg/dl bist. Dann müsste der Blutzucker nacher wieder stimmen.

Du wirst sehen, mit ein wenig Geduld hast du das bald heraußen!

Gruß Lirin

P.S. Wenn du noch Fragen hast, dann kannst du mir gerne schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abby15
18.03.2016, 21:20

ok. vielen Dank :)

0
Kommentar von Abby15
18.03.2016, 21:27

ich habe auch meiner Lehrerin Traubenzucker gegeben fuer den Fall der Fälle..

0

Blutzuckerschwankungen sind sehr schwankende Werte,wenn mab z.B. nicht richtig eingestellt ist,oder in einer Wachstumsphase etc. ist.Das kann viele Ursachen haben.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abby15
18.03.2016, 20:00

ja weil in Blutzuckerwert war 160 und jetz is er auf 200...

0
Kommentar von Daspinkey
18.03.2016, 20:02

Hast du eine Pumpe?oder spritzt du dich?

0
Kommentar von Abby15
18.03.2016, 20:02

ich spritze mich...

0
Kommentar von Daspinkey
18.03.2016, 20:04

Um wieviel senkt denn eine Einheit bei dir?

0
Kommentar von Abby15
18.03.2016, 20:06

2 Einheiten

0
Kommentar von Daspinkey
18.03.2016, 20:08

Ne,ich meine um wieviel der Blutzucker sich senkt wenn du eine Einheit korrigierst.Bei mir ist das z.B. ca. 50 (z.b. von 200 auf 150)

0
Kommentar von Abby15
18.03.2016, 20:09

achso..

0
Kommentar von Abby15
18.03.2016, 20:10

ich bin glaub ich in der Wachstumphase..

0
Kommentar von Daspinkey
18.03.2016, 20:11

Das kann sein,mach dir keinen Kopf ich hab manchmal Spitzen an die 400 obwohl ich seit 800 Zucker habe.Korrigiere einfach wie immer runter.:)

0
Kommentar von Abby15
18.03.2016, 20:14

ok.. aber ich habe Angst das er immer so hoch bleibt.. aber ich habe immer Traubenzucker dabei.. falls ich eine Unterzuckerung kriege. meiner Lehrerin hab ich auch Traubenzucker gegeben fuer den Fall der Fälle..

0

Was möchtest Du wissen?