Was sind Bildungsbürger und bildungsspießer?

3 Antworten

Hei haki321, Bildungsbürger sind solche (Mit)Bürger, die etwas (mehr) Bildung abbekommen haben in der Schule, stolz darauf sind und es heraushängen lassen, z. b. indem sie dir pausenlos erzählen, dass sie im Theater waren, in der Oper und dass sie das neueste Buch gelesen haben. Bildungsspießer ist eine Bezeichnung für dieselben Leute, nur von Neidern oder von Leuten mit so viel Bildung, dass sie sich den Bildungsspießern überlegen fühlen. o.k.? Grüße!

Der Begriff Bildungsbürger stammt aus der zeit des Frühkapitalismus. Es handelt sich dabei um Bürger, die sich Allgemeinbildung angeeignet haben, welche sich meistens mit den Idealen des Frühkapitalismus (Arbeit, Ehrlichkeit, Sparsamkeit...) deckt. In diesem Sinne gehen sie auch mit dieser Bildung um (zB aus Repräsentationsgründen). Jedoch gibt es auch solche, die in der Lage sind, Kritik am Umgang mit diesen Werten zu üben.

Bildungsbürger ist also ursprünglich nicht negativ gemeint, wurde aber dann immer kritischer betrachtet.

Daraus ergibt sich der "Bildungsspießer". Der Begriff kommt klar von Nietzsche, der vom Bildungsphilister spricht: "Der Bildungsphilister hält das, was die Kultur verneint, für Kultur" (Unzeitgemäße Betrachtungen).

Der Philister ist ja die literarische Form für Spießer. Der Begriff wurde zunächst von Studenten gebraucht, um die Nicht-Studenten zu bezeichnen. In der Romantik wird der Begriff synonym für den Kunstfeind, der alles Geistige zum nur Nützlichen degradiert.

Mit Bildungsbürger ist der durchschnittlich gebildete Staatsbürger gemeint, also im Grunde das Ideal eines Politikers. Deswegen fällt der Begriff auch so oft in politischen Debatten und Texten. Das Wort Bildungsspießer habe ich allerdings noch nicht gehört... :D

Nachricht mit keinem text?

Ich habe grade eine sms nachricht (iphone) von der nummer meines vaters bekommen aber dort ist kein text vorhanden, nur eine leere sprechblase. Weiß einer was das zu bedeuten hat?

...zur Frage

Kurze Definition von Bildung aus einem Fachlexikon. Wer hat grade eine da?

Schreide grade an meiner Hausarbeit in Pädagogik und mir fehlt noch eine Definition von Bildung. Leider habe ich kein Wörterbuch da und im Internet gibt es nur endlos lange Defnitionen (Wikipedia darf man ja nicht benutzen ;-)) Hat vielleicht jemand ein Lexikon da, am besten eins von Pädagogik und kann mir die kurz hier rein tippen?

...zur Frage

was bedeuten folgende wörter?

reaktionäre Elemente

faschistische Agenten

technische Intelligenz

kapitalistische Monopole

Provokation , Provokateur

nicht wundern ich brauche diese wörter für einen text ..

Danke ;)

...zur Frage

Ein anderes Wort für "gezeigt,beigebracht"

Ich schreibe grade ein Text und verwende häufig die Wörter "gezeigt,beigebracht usw" Nach ner weile hört sich der Text blöd an,wegen den ganzen "gezeigt,beigebracht"

Bitte schreibt mir andere beispiele für diese Wörter auf. Danke Eileen

...zur Frage

WAS IST EIGENTLICH EINE WURZEL? DEFINITION?

Hey
Ich bräuchte eine kleine Definition von Quadratwurzeln UND JA ich weiß dass es auf Wikipedia steht UND JA es gibt sie auch auf anderen Seiten aber da ich eine komplette biete in Mathe bin und ich in diesem Referat morgen nicht versagen will und mir das einfachste....nämlich diese Definition fehlt xd bitte ich euch um eine kleine kurze knackige Definition der Quadratwurzel die authentisch und nicht vom Internet abgeschrieben Klingt
DANKE ich wünsche euch einen wunderschönen Nachmittag und genießt das GÖTTLICHE WETTER <3 🌞💋

...zur Frage

Money Boy Wörter?

Hey Leute, Weiß einer von euch was diese Wörter wie Burr oder Sheesh bedeuten??

Danke im Voraus.

MfG Joschini

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?