Was sind Besonderheiten des Bestattungsgesetztes in Rheinland Pfalz ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Pauschal kann man sagen, dass in den Ländern die Familienangehörigen für die Bestattung zuständig sind. Diese Regelung besteht unabhängig eines Erbrechtes, bzw. der Erbberechtigung. Es besteht die sogenannte Bestattungspflicht.

In Rheinland-Pfalz ist abweichend von anderen Bundesländern der Erbe vorrangig vor den Familienangehörigen bestattungspflichtig. Geht also jemand hin und vermacht sein Vermögen der Kirche, so tritt die Kirche als Bestattungspflichtiger vor den Familienangehörigen ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?