Was sind Besonderheitem des Ökosystems "Hecke"?

4 Antworten

Moin,

die Dinge, die von anderen hier bereits aufgezählt wurden, stimmen zwar, aber damit grenzt sich eine Hecke wohl kaum von einem dichten Busch am Waldrand (oder so) ab. Eines der Dinge, die eine Hecke ein bisschen besonders macht, ist der Umstand, dass sie in der Regel von Menschen angelegt, gepflegt und bearbeitet wird. Das bedeutet zwar einerseits, dass sie durch Rückschnitte (Beschneiden von Trieben) oft dichter gemacht wird, als der Busch (kleine Baum...) ansonsten wohl wachsen würde, so dass sie für Tiere, die es abgeschirmt mögen, interessanter wird. Es bedeutet aber eben auch, dass es einmal im Jahr für kurze Zeit sehr "ungemütlich" in der Hecke wird, weil dann der (Hobby-)Gärtner mit seiner Laubsäge am Machen und Tun ist. Wenn die Hecke als Gartenumgrenzung gepflanzt wird, soll sie meist dicht, aber eben auch immergrün sein, damit sie die neugierigen Blicke der Nachbarn (oder Neider) das ganze Jahr behindert. Damit ist die Auswahl an Arten etwas eingegrenzt. Gleichzeitig wird der Besitzer darauf achten, dass der schöne Gesamteindruck nicht durch Fremdwuchs aller Art beeinträchtigt wird, so dass man mit Einschränkung vielleicht auch Aspekte der Monokultur einbringen könnte (auch wenn das unter Umständen etwas weit hergeholt ist...). Fazit: die Hecke unterscheidet sich von "natürlichen" Gehölzen vor allem dadurch, dass der Mensch ständig in ihr Wachstum eingreift und sie somit zu etwas "Künstlichem" macht; mit allen Vor- und Nachteilen...

LG von der Waterkant.

die Hecke ist ein ideales Biotop für etliche Tiere. Zahlreiche3 Vögel nisten dort, wieder andere nutzen sie als Futterquelle. Dann ist sie zudem Wohnort für den Igel und Fluchtort für Kaninchen, Wiesel und Hamster etc., wenn Greifvögel sie stellen. Zuweilen sind sie zudem ein Schattenplatz bei starker Sonneneinstrahlung und Hitze für einige Tiere, auch eine windbremsende Funktion kann bestehen, was manchmal der Landwirtschaft nutzen kann.


Eine Hecke bietet neben Artenvielfalt ...u.ä. was eben auch andere Ökosysteme haben noch Sichtschutz, Lärmschutz, Staubfilter.

In der freien Natur gliedert sie die Kulturlandschaft und verhindert Bodenerosion durch starke Winde. 

Kann man die Biosphäre 2 als Ökosystem bezeichnen?

Ich arbeite gerade an meiner GFS zu Biosphäre 2. Auf z.B. Wikipedia wird die Biosphäre 2 im Ganzen als "geschlossenes Ökosystem" bezeichnet. Ich frage mich ob das so richtig ausgedrückt ist, da sie ja aus mehreren verschiedenen, nachgebauten Ökosystemen besteht.

Würde mich freuen, wenn jemand antwortet, der sich mit diesem Thema auskennt. Liebe Grüße.

...zur Frage

Schmerzen zwischen Schultern?

Hallöchen Vorab: ja, ich weiß, dass dieses Forum und die hier gegeben Antworten keinen Arztbesuch ersetzen kann! Ich werde ihn auch aufsuchen, nur ist heute geschlossen.

Jetzt zu meinem eigentlichen Problem: Seit knapp einer Woche habe ich ziemliche Schmerzen im oberen Rücken, zwischen den Schultern. Bewegungen, besonders die Arme nach hinten schmerzen fürchterlich. Auch das atmen tut ab und an weh. Ich arbeite bei der Post und kann meine Arbeit kaum noch verrichten, da ich nicht heben kann. Teilweise nimmt mir der Schmerz im Rücken sogar die Luft.

Woran könnte es liegen? Was könnte es sein? Ich war letzte Woche bereits beim Arzt, welcher mir bloß sagte, ich solle Ibuprofen nehmen.

...zur Frage

Abi nachholen, mittlere reife, wie?

Hallo Leute,

ich bin im Moment noch in der Ausbildung und bin ab Juli quasi schon ausgelernt. Jedoch werde ich wohl meine Mittlere reife nicht kriegen da meine Noten nicht besonders gut sind bzw. der Durchschnitt dafür nicht ausreichend ist. Ich hatte vor, nach der Lehre mein Abitur nachzuholen im Bayernkolleg bloß dafür müssten Personen die keine mittlere Reife haben an der Aufnahmeprüfung teilnehmen wofür ich gar keine Zeit habe da ich auch vollzeit arbeite. So, dann habe mir überlegt nach der Lehre vielleicht eine Abendschule zu besuchen wo ich meine mittlere Reife nachholen kann dabei vormittags als Teilzeitkraft irgendwo arbeite.. ich werde aber sehr viel Zeit verlieren habt ihr vielleicht eine andere Möglichkeit für mich bin total verzweifelt:(

Danke im voraus

...zur Frage

Wieso gibt es keine Bibel mit ALLEN Büchern?

hey,

die Bibel lässt sich ja in die protokanonischen Bücher und in die deuterokanonischen Bücher einteilen. Dabei haben die Juden Palästinas die proto. Bücher und die griechisch sprechenden Juden in Ägypten die Deutero. Bücher übersetzt, geschrieben wie auch immer. Da dies ja so 100. n. Chr. passierte kann ich es nachvollziehen, dass die einen von den übrigen Schriften nichts wussten und andersrum. Trotzdem wurden schon damals paar Schriften von den Synoden aus dem Kanon ausgeschlossen, weil sich in manchen Büchern paar Sachen wiederholt hatten oder aus anderen Gründen die mir nicht bekannt sind. Martin Luther nahm soweit ich mich jetzt richtig erinner (ist für meine Frage relativ irrelevant) die proto. Bücher in seine Übersetzung. Meine Frage wäre jetzt, wieso gibt es kein ‚Buch‘ / Bibel mit ALLEN Schriften drin, besonders wenn wir heutzutage alle Bücher kennen, oder meinen zu kennen. In der Bibel wird sogar mehrmals wiederholt nichts der Bibel zu entnehmen oder was hinzuzufügen! Siehe: http://www.auftanken.de/bl_andachten/2013-09-02/

Es verwirrt mich sehr. Ich kann nachvollziehen, dass es damals so war einfach weil man die Ressourcen nicht hatte und die Informationen die wir heutzutage haben. Aber jedes Wort in der Bibel, jedes Buch ist wichtig für den gesamten Kanon, meiner Meinung nach. Und dann darf da doch nichts fehlen. Und auch wenn sich Schriften inhaltlich überschneiden, ist doch besonders dies das Interessante dabei. Wie aus damaligen Volkerzählungen die Menschen die Geschehnisse anders oder teilweise gleich aufgefasst haben.

Danke für jede Antwort !

...zur Frage

Neue Kittenfrage?

Hallo ihr Lieben,

In meiner letzten Frage habe ich ja schon geschildert, dass wir uns eine kleine Perser Katze zugelegt haben in Alter von 8 Wochen (ich weiß, es ist zu früh, aber es ging nicht anders) und wollten uns jetzt am Sonntag (!) eine zweite von 12 Wochen dazu holen. Alles soweit gut, wir waren beim TA - Sie ist soweit gesund, hat ihre beiden Impfungen, spielt, kuschelt... Aber ich muss nunmal auch arbeiten. Glücklicherweise arbeite ich bloß Teilzeit und mein Mann Vollzeit, sodass ich eigentlich bloß 3-4 Stunden weg bin. Das Problem ist das, sobald ich den Raum verlasse, sie fürchterlich anfängt zu Miauen. Sie bekommt in ein paar Tagen ein Geschwisterchen, aber bis dahin muss ich ja trotzdem meinen Pflichten nachkommen... Hat jemand Tipps für mich, wie ich ihr das erleichtern kann?

PS. Spielzeug, Katzenklo, Trinken usw sind alles mit im Raum!

...zur Frage

REISE NACH ASIEN , WORAUF BESONDERS ACHTEN?

nun ist es soweit nach 21 jahren verlasse ich europa zum ersten mal und mache mit 4 freunden urlaub in asien :D .. besser gesagt pattaya !

da wir gehört haben das soll das mallorca von asien sein , bloß viel vieel günstiger :D haben wir und dafür entschieden !

über die kultur und religion habe ich mich etwas informiert . .... gesetze auch :D bei einfuhr von drogen bis zu 50 jahren usw

aber worauf sollte man noch achten dort ? und bloß die finger weglassen ?

was sollte man essen und lieber nicht ?

wie ich gehört habe gibts in der stadt keine wechelstuben , sollte man gleich viel geld wechseln am flughafen ?

sollte man der putzdame jeden tag nach dem sauber machen trinkgeld geben , so haben wir es letzten sommer in mallorca gemacht , oder ist es in asien etwas anders ?

soll viele gepunchte getränke dort geben , so dass man sich vergiften kann , stimmt das ?

und und und , gibt gute ratchläge wenn ihr dort war oder wenn ihr euch in asien gut auskennt

danke schon ma im voraus :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?