Was sind beispiele für die Globalisierung (z.B. Supermarkt, Jeans, Bleistift, Auto etc.)?

4 Antworten

Ein aktuelles Beispiel sind Antibiotika: Sie werden nicht mehr in Deutschland produziert, eines der letzten Werke hat kürzlich geschlossen.

Die Grundstoffe kommen aus China, "zusammengebaut" werden sie in Indien. Die Abwässer dort werden oft nicht ausreichend gereinigt, also kommen viele moderne Antibiotika in die Umwelt - und dort entstehen sehr viele sehr resistente Erreger.

Diese fliegen dann zusammen mit Geschäftsreisenden und Touristen um die ganze Welt: 75% der Indien-Rückkehrer haben multiresistente Keime im Körper: auch eine Art von Globalisierung!

Hier gibt's mehr Infos:

https://www.youtube.com/watch?v=mBog5xT5Ybk

Computer, Smartphones, Bekleidung allgemein, Erdölprodukte (Kunststoffe) Papier, ...., Farben, Lacke,....

22

Papier, Farben, Lacke? Produzieren wir selber und exportieren es!

In Karlsruhe steht z.B. eine riesige Papierfabrik (Stora Enso), in der Pfalz gibt es auch Papierwerke, Chemie macht BASF...

0
42
@Badener1987

Die Papierchemie kommt zum Großteil aus der Schweiz von der ehemaligen Ciba Geigy. Dass die von der BASF aufgekauft wurde, spielt dabei keine Rolle und ist ebenfalls ein Beweis für die Globalisierung. Auch das von der Petrochemie verwendete Erdöl kommt zum überwiegenden Anteil nicht aus deutschen Quellen. Kein Chemiekonzern arbeitet nur mit Rohstoffen aus deutscher Förderung und Erzeugung. Oder?

0

Eines der perversesten Dinge die ich mal gesehen habe, Krabben werden bei uns an der Nordsee gefangen, mit dem LKW quer durch Deutschland/Frankreich/Spanien bis nach Marokko (!) gefahren, dort aufgepult, wieder zurückgefahren.

Tiertransporte finden oftmals auch länderübergreifend statt.

Oder: Für die Spargelernte müssen Rumänen kommen, weil sich die Deutschen dafür zu fein sind.

Was auch China importiert wird, dürfte hinreichend bekannt sein.

22

kann man darüber gut ne anderthalbe seite schreiben ? :D

0
22
@lochstopfer2002

Damit kannste Bücher füllen... Das war nur das, was mir spontan eingefallen ist.

Im Sommer Kiwis aus Neuseeland ist auch so ein Schmarrn. Da würden die auch bei uns wachsen, genauso wie Kartoffeln von anderen Kontinenten.

Sinnvoll hingegen ist es, wenn die Südhalbkugel uns im Winter versorgt und wir die in unserem Sommer. Aber dabei bleibt es ja nicht.

Richtig absurd krank ist auch, daß sich Leute finden, die für Flaschenwasser (!) über drei Euro zahlen, weil es aus einem anderen Land kommt. Gaga.

Kannst ja selber noch nachdenken, fällt Dir bestimmt auch genug ein. Oder gehst einfach mal morgen nachmittag durch den Supermarkt und achtest bewußt auf die Herkunftsländer, entweder über das "made in..." Label, oder über die EAN.

Hingegen, Soja z.B. für Tofu kommt aus Österreich (in der Regel) und NICHT aus Amerika und Südamerika, da kommt das Futtersoja für die Tiere her.

0
22
@Badener1987

ich weiß nicht,Kaffee vllt noch ? Kommt ja auch aus mehreren Ländern und wird immer weiterverarbeitet und dann in Deutschland verkauft

0
22
@lochstopfer2002

Kaffee halte ich genauso wie Bananen oder bestimmte Rohstoffe in der Auflistung Fehl am Platze - Kaffee wächst bei uns ja nicht, wir sind darauf angewiesen ihn zu importieren - in der Regel aus Ostafrika. Da spricht ja auch nichts dagegen, allerdings sollten die Einheimischen mehr Geld dafür bekommen. Daran sind sie aber teils auch selbst schuld - sie müßten sich zusammenschließen und einen Mindestpreis verlangen. Freiwillig zahlt keiner mehr, als er muß ;)

1
22
@Badener1987

gibt es vllt noch sachen wo die bestandteile aus mehreren Ländern kommen,und in zB Deutschland zusammen gebaut wird das dan zB Made in germany draufsteht ? Ausser Handys,Jeans

0
22
@lochstopfer2002

Bei nahezu allen Produkten kommen zumindest Vorprodukte aus dem Ausland. Rohstoffe sowieso. Abgesehen von Braunkohle (da bauen wir aber weltweit am meisten ab!), Salz, paar Erzen und Kalk haben wir nicht sooo wahnsinnig viele Rohstoffe im eigenen Land. Hier und da noch etwas Kupfer und Uran, der Abbau lohnt sich nicht. Geringe Erdöl- und Erdgasmengen unter der Nordsee und dem Oberrheingraben.

Du kannst also nur unter immensem Aufwand oder Mehrkosten Produkte rein autark bei uns herstellen. Steinkohle und Erze hätten wir zwar, um Stahl zu erzeugen - aber der wäre um ein vielfaches teurer, als z.B. die Steinkohle zu importieren.

Bei Autos - nun Du kannst generell davon ausgehen, daß um die 80 % der Elektronik, nicht nur in Autos, Bestandteile aus China oder anderen asiatischen Ländern verbaut sind.

Dinge wie Winkel, Schrauben, Scharniere in Baumärkten kommen neuerdings auch aus Indien. Zumindest das Zeugs in den Billigbaumarktketten.

1
22
@Badener1987

kann man über den Computer viel schreiben ? Habe davon null ahnung aber die Metalle kommen doch auch nicht von uns,und gebaut wird das doch auch größenteils in Asien (Indien,China?)

0
22
@lochstopfer2002

Bei Computern dürften nahezu 99 % der Bestandteile aus China und anderen Ländern kommen. Das restliche 1 % sind die Verpackung, die in Deutschland produziert wird ;)

Richtig, die Metalle kommen von überall her, nur nicht aus Deutschland. Kupfer wird viel in Rußland abgebaut, Lithium in China und Brasilien, Kobalt im Kongo, Gold in Südafrika und neuerdings auch Äthiopien (da wollen se ne riesige Mine aufmachen) usw.

In Deutschland werden, meines Wissens, zur Zeit gar keine Metalle abgebaut. Lohnt sich nicht, da die Vorkommen gering sind und die Löhne hoch - und vor allem auch die Umweltauflagen.

Der Abbau von Rohstoffen ist mit Umweltschäden verbunden. Insbesondere der Abbau der "seltenen Erden" (da googlest mal selber, darüber kann man alleine schon zig Seiten füllen).

Ja und die Industrie kauft es eben da, wo es am Günstigsten ist, bzw. am Zweitgünstigsten, wenn Sanktionen im Wege stehen. Nordkorea hat beispielsweise die weltgrößten Lithiumvorkommen ;) Entsprechende Schlußfolgerungen überlasse ich Dir ;)

0

Was ist mit folgender These über die antiken Wurzeln Europas gemeint?

Einen schönen Nachmittag, im historischen Bereich komme ich bei folgender These leider nicht weiter: ,,Mit dem römischen Reich scheint Europa einen Irrweg zu beschreiten.Es ist auf das Mittelmeer hin ausgerichtet,es umschließt große Gebiete Afrikas und Asiens,sein Zentrum jedoch ist Italien,ein höchst europäisches Land.",aus:Jacques Le Goff,Das alte Europa und die Welt der Moderne,1994.

Nun möchte ich mich gerne kritisch damit auseinandersetzen und wollte daher fragen,was dafür spricht und was dagegen bzw. was ist mit der These eigentlich gemeint?

Es wäre echt nett,wenn sich jemand bzw. ein paar Leute dafür kurz Zeit nehmen würden:). Herzliche Grüße.

...zur Frage

Bestandteile einer Metallgrundausbildung

könnt ihr mir eine paar bestandteile einer grundausbildung im bereich metall nennen?

z.b. feilen, bohren etc...

...zur Frage

Wie viel von unserem Wohlstand bliebe noch übrig, wenn die "andere Hälfte" der Welt (z.B. in Ländern Afrikas & Asiens) nicht in bitterer Armut leben würde?

Ich habe mir diese Frage schon oft gestellt. Können wir nur im Wohlstand leben, solange dafür andere Menschen leiden müssen? Was muss geschehen, damit sich daran etwas ändert? Muss der Kapitalismus (Privatisierungen, Marktwirtschaft) dafür abgeschafft werden?

...zur Frage

Globalisierung: Auswirkung --> Müll, Afrika?

Hallo!

Europa "wirft" ja den ganzen "Müll" nach Afrika und dort wird der dann verbrannt... Metallteile bleiben über und die verkaufen z.b. die afrikanische Kinder untereinander etc.

Aber wie wirkt sich das auf die Globalisierung aus? Globalisierung ist ja die Änderung der Wirtschaft, oder?

Welche Vor- und Nachteile hat das?

mfg

...zur Frage

Tipps für Bleistiftzeichnung

Guten Abend

Ich habe im Kunstunterricht gerade Objektstudium (abzeichen eines Gegenstandes). Aktuell muss ich einen Gummihandschuh abzeichnen (mit Bleistift). Leider liegt mir das nicht so, besonders wenn es ums abzeichen der Form geht und um Detailles zu zeichen. Habt ihr irgendwelche guten Ratschläge für mich? Gibt es z.B. einen Trick in der Bleistiftführung, oder im Schatten zeichnen oder um den 3-D Effekt besser zu zeigen (z.B. Vertiefungen und Falten) etc...

Danke im Voraus

Mit freundlichen Grüssen

Ritupik

...zur Frage

Jeans scheuern an Oberschenkeln aus, was tun?

Hi! Bevor Kommentare zu Gewicht etc kommen. Nein, ich bin nicht Übergewicht, meine Oberschenkel sind nur leider etwas stabiler. Also, habe mir z.b. Anfang/mitte Februar eine Jeans gekauft, die seid heute wieder mal durchgelaufen ist. Kennt jemand Tipps/Tricks wie man das Vorbeugen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?