was sind beim Blaack jack 2 asse

1 Antwort

Zwei Asse splittet man auf jeden Fall, um bei einer nachfolgenden "10" zählenden Karte sofort auf die 21 zu kommen.

Falls z.B. eine schlechte "5" kommt, dann hast du immer noch 16 oder 6. Du kannst dir dann immer noch risikolos eine zusätzliche Karte geben lassen.

Bei 16 oder 6 kannst du dann immer noch auf eine weitere "5" oder ähnliche Karte hoffen.

Kommt dann die ungünstige "10" - so hast du 16 und dich noch nicht verkauft.

Hat die Bank nun eine "5" oder "6" aufliegen so kauft man mit 16 nicht mehr. Hat jedoch die Bank eine "9,10 oder ein Ass" aufliegen so solltest du noch eine Karte nehmen (Damit riskierst du aber über die 21 zu kommen).

da kann ich gerald20 nur zustimmen!

0

Was möchtest Du wissen?