was sind ausbildungsmöglichkeiten als medizinisch techniche assistentin?

3 Antworten

Es gibt Duale-Berufsausbildungen ( Berufsschule+ Betrieb) und es gibt schulische Ausbildunen ( Jeden Tag schule,+ Praktika im Betrieb):
Du darfst jetzt recherchieren, wie man wohl MTA wird.

Eine Möglichkeit in dem Bereich eine Ausbildung zu machen bspw. MTLA Medizinisch Technische Laboratoriums Assistentin - Du wirst dann die Möglichkeit haben im Labor zu arbeiten. Du kannst zur Kriminalpolizei - Obtuktion etc. man kann vieles machen

Vielen dank für deine Antwort! Kannst du mir vieleicht weitere nennen? oder eine Internetseite vorschlagen wo diese genant werden?

0

Sie wollen wissen in welchen  Arztpraxen, Krankenhäusern etc. man diese Ausbildung machen kann.

Ausbildung als Medizinische Fachangestellte richtig schwer was zu bekommen hat aber geklappt

Hallo,

Je nachdem ob ich nun operiert werde, fange ich meine Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten im Mai oder August/September 2015 an.

Hat doch mit meinen 33Jahren herviorragend geklappt. Ja nicht alle Arbeitgeber haben Vorurteile gegenüber ältern. Aber seis drum.

Wollte mal fragen ob einer von euch Erfahrungen hat in Bezug auf die Berufsschule. Unterrichtsfächer und Stundenplangestaltung!

...zur Frage

Von MFA zu Krankenschwester Wechseln?

Hey Leute,, Zur Zeit mache ich noch eine Ausbildung als MFA, allerdings würde ich eher Krankenschwester werden. Hat einer von euch damit Erfahrung? Brauch ich da iwie eine Umschulung? Bitte um allgemeine Informationen. LG Kathy

...zur Frage

Welche Chancen hat man in der heutigen Zeit als junger Mensch der Null Computerkenntnisse besitzt?

Eine Mitschülerin und gute Freundin von mir ist 20, hat Null Computerkenntnisse und will auch nichts mit Computern zutun haben.

Bewerbung etc. schriebt sie an der Schreibmaschine. Sie hat zwar ein Internetfähiges Handy aber das ersetzt ihr kein Programm zum Texte erstellen. Sie will eine Ausbildung als Medizinisch Technische Assistentin oder Pharmazeutisch Technische Assistentin machen und sie findet einfach keinen Platz.

Unsere Lehrerin hat ihr gesagt das sie in der heutigen Zeit ohne Computer kaum klar kommen wird, und wenn dieser nur zum schreiben da ist. Aber sie und ihre Eltern bleiben stur, kein Computer. Klar, ist es nicht zwingend Notwendig einen zu besitzen aber es macht einiges einfacher zumindest mit einem klar zu kommen. ich meine ich musste ihr Anfangs im Unterricht selbst den Computer hochfahren.

Welche Chancen hat man noch in dieser zeit ohne Computer(grund)kenntnisse?

...zur Frage

Ausbildung zur Arzthelferin 😬 (Ablauf)?

Ich bin in sehr kürze 15 und gehe auf einer Realschule (9.Klasse) meine Noten sind relativ gut und ich möchte später nach der 10.Klasse mit meinem Realschulabschluss mit der Ausbildung als "Medizinische Fachangestellte" anfangen. Leider weis ich fast wie gar nichts wie das mit der Ausbildung usw. abläuft. Wo ich mich bewerben soll. Ud wie das ganze in der Ausbildung wird, was ich alles in der Ausbildung mache... Muss ich in den ersten 1,5 Jahre Ausbildung zu schule gehen und in den anderen 1,5 in den Betrieb arbeiten ?
Mir wird es nicht richtig erklärt, daher weis ich es nicht.
Und bitte keine Antworten mit "bist zu dumm um es zu wissen.." Oder so ähnliches

Ich würde mich aber auch an jede einzelne Antwort freuen, außer diese Sachen das man jemanden runtermachen muss.

Dankeschön ☺️

PS: Falls es wichtig ist ich komme aus Nordrhein-Westfalen (Nrw)

...zur Frage

Hat jemand schonmal einen Einstellungstest als MtAL gemacht?

Ich hab mich an der Frankfurter Uni Klinik als Medizinisch-technische Assistentin im Labor beworben. Nun hab ich eine Einladung zum Einstellungstest und zum Bewerbungsgespräch bekommen.

Würd mich gern einwenig drauf vorbereiten.Welche fragen kommen bei einem Einstellungstest als MtAL dran? Also wenn mir jemand helfen kann, freu mich über jede Antwort.

Mfg Alice

...zur Frage

Ich habe Ausbildungsangst

Hey Leute ich da ein Problem und zwar Ich habe eine Ausbildung als PTA angefangen und abgebrochen, weil ich mit chemie und im Labor nie klargekommen. So und jetzt möchte ich mich für nächstes Jahr für die MTLA( Medizinisch-Technischen-Laboratoriums–AssistentIn) bewerben. Ich habe angst das ich das nicht schaffe und ich wieder mit Chemie und im Labor nicht klar komme und abbreche. Was soll ich tun ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?