Was sind Argumente für und gegen die Mehrheitswahl in Deutschland?

1 Antwort

Gegen die Mehrheitswahl spricht, dass sie nur den Parteien Sitze im Parlament gibt, deren Abgeordnete in einem Wahlkreis die meisten stimmen bekommen bzw. direkt gewählt werden. Das wäre das aus besonders für die Schwarzgeldkassen-FDP und die Grünen! Dann säßen im Bundestag nur noch CDU, CSU, SPD und Linke. Darüber wäre die Lobby der Wirtschaft, die nicht nur der CDU/CSU große Geldspenden schenkt und jetzt auch unverantwortliche Senkung der Einkommensteuer hofft, sehr besorgt. Für sie spricht, dass der Wille der Mehrheit des Volkes besser zum Ausdruck kommt und endlich die Trittbrettfahrerpolitik der durch das bisherige Wahlrecht im Bundestag hockenden Splitterparteien von FDP und Grünen zum Nutzen des Volkes aufhört! Wer mit FDP und Grünen koalieren muss, um regieren zu können, kann nur noch deren Scheiße bauen. Mehrheitswahlrecht schafft wie in England stabilere Verhältnisse und eine bessere Demokratie.Weg mit den Trittbrettfahrern.

Was fehlt euch in dieser modernen Welt?

Mich würde einmal interessieren was euch noch in dieser Welt fehlt. Freizeit? Entspannung? Zeit mit der Familie? Materielles? Spirituelles? Ich finde das jeder Mensch einzigartig ist aber diese Einzigartigkeit immer mehr eingeschränkt wird.

...zur Frage

Soll das Fach „elektronische Medienkunde“ als Schulfach eingeführt werden?

Brauche Argumente Pro und Contra

...zur Frage

Aktuelle Politische Themen (Deutschland)?

Hallo Leute,

Ich muss in WiPo eine Präsentation über ein aktuelles politisches Thema in Deutschland machen. Ich weiß aber nicht, welches Thema ich nehmen soll, was ist denn gerade so aktuell?

...zur Frage

Kann ich ein Sachurteil mit einem positiven Statement gleichsetzten? (WiPo)

Hallo, ich machte gerade WiPo Hausaufgaben und muss ein Sachurteil zur Mehrheitswahl aufschreiben. Kann ich dann so beginnen: Vorteil an der Mehrheitswahl ist, das man nur Abgeordnete der Partei wählt etc? Ist es das selbe wie ein Sachurteil? Danke im Vorraus :) Lg

...zur Frage

Annektion der DDR/SowDeutschland?

Warum wurde die DDR 1990 im Einheitsrausch annektiert? Warum hat man nicht abgewartet und dann kühl geurteilt was besser ist? Außerdem hatte die DDR soviel gutes was einfach abgeschafft wurde anstatt die guten Sachen der DDR zu behalten. Die Idee eines Sowjetdeutschlands ist doch garnicht so schlecht. Verbunden mit einem demokratischen Sozialismus wäre es doch garkein Problem. Die Planwirtschaft ist auch nur gescheitert aufgrund des Ost-West-Konflikts. Also was würdet ihr von einem demokratischen Sowjetdeutschland halten? Ähnlich wie es Clara Zetkin und Rose Luxemburg damals vorhatten?

...zur Frage

Gutes Referatsthema für das Fach WiPo? (Wirtschaft, Politik)

Ich soll bald ein Referat in WiPo halten, welches so 5-10 Minuten lang sein soll. Ich weiß leider überhaupt nicht was für ein Thema ich nehmen soll, wir sollen uns ein Thema frei aussuchen. Das könnte zum Beispiel was aktuelles sein. Vielleicht irgendetwas mit Medien oder so? Oder über irgendein Land? Es sollte auch nicht zu langweilig oder zu kompliziert sein.. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?