Was sind Anzeichen einer Drogen-Psychose?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

es kommt drauf an, es kann psychotische Zustände geben die nur so lang dauern wie die Wirkung anhält. Das geht dann von alleine wieder weg und ist halbwegs harmlos. 

Alkohol als Bsp hat ein recht hohes Risiko Psychosen auszulösen bei Langzeit und Dauer Konsum bzw. bei Alkohol Abhängigkeit. Und das bedarf dann meist eine psychotherapeutischen Hilfe in Form von Kognitiver Verhaltenstherapie.  

Es kann z.B. passieren das du eine Art Sozialphobie entwickelst oder andere Phobien. Das wird wohl eine der häufigsten psychopathogene Auffälligkeiten sein, die dadurch ausgelöst werden.

Viele Grüße


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens benötigt man über Jahre Medikamente, wenn man sie denn je wieder absetzen kann.Und natürlich kann sie genauso gut wie sie gekommen ist auch wieder verschwinden. Man hört nicht unbedingt Stimmen, sondern hat eher Verfolgungs-und Beobachtungswahn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?