Was sind Anzeichen einer Bauchspeicheldrüsenentzündung?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einer Pankratitis / Bauchspeicheldrüsenentzündung bekommt hat man eine allgemeine Schwäche, nach einer Nahrungsaufnahme bekommt man leichte bis starke Bauchschmerzen, einen geblähten Bauch und auch immer häufigen Stuhlgang (breiige, helle "Fettstühle"). In der akuten Phase ist eine totale Nahrungskarenz ("Nulldiät") nötig und unbedingt eine ärztliche Behandlung. Natürlich gibt es unterschiedliche Grade der Ausprägung dieser Entzündung, doch kann sie in sehr schlimmen Fällen bei bis zu 10 % der Betroffenen zum Tode führen.

Du solltest zu einem Arzt gehen. Vielleicht wird er dich zu einem Facharzt überweisen der sich das genauer ansieht. Vielleicht mit einer Magenspiegelung. Alles Gute.


Hi nobytree2,wenn es in der Gegend des rechten Unterbauches schmerzt,ist eine Appendizitis möglich.Das Anziehen der Knie an den Bauch kann auch ein Hinweis sein.LG Sto

Starke Bauchschmerzen durch grippalen Infekt

War gestern schon beim Arzt, habe einen grippalen Infekt, gestern war da schlimmste noch, dass ich Kopfschmerzen hatte, die waren so stark, dass das ständige auf den Klo gehen für mich nichts war.

Heute haben die Kopfschmerzen ganz nachgelassen, aber trotzdem vertrag ich irgendwie nix, was ich esse. Nach spätestens ne Stunde kommt alles wieder raus.

Nehme auch ein Antibiotikum, aber mein Bauch tut ständig weh. Gibt es irgendwas, um das zu lindern? Die ganze Zeit ein Drüücken im Bauch

...zur Frage

Habe ich Magendarm Grippe oder Magendarm belastung?

Hallo.

Also gestern abend habe ich Tomate Fisch aus der Dose mit Gebratene Brot gegessen. Und nach dem essen habe ich paar Popcorn gegessen, und dann bin ich schlaffen gegangen. Und dann in der nacht wo ich aufgewacht bin, merke ich das es mir einfach sehr schlecht geht. Denn der Röhre wo zur Magen hinführt, habe ich dort Kribbeln gefühl und dazu habe ich auch so ne unangenehmes Gefühl als ob ich kein Sauerstoff hätte. Und nun legte ich mich in Rücken und versuchte mich nicht zu bewegen und habe auch versucht ruhe zu bewahren. Manchmal bekomme ich für paar Sekunde ein komische blähungen in Magen. Und fast hatte ich vor gehabt zu übergeben, aber hab mich doch nicht übergeben müssen. Ja nach ungefähr 20 Minuten war es dann immer besser, und in 1 Stunde hat sich mein Mage beruhigt und bin weiter geschlaffen. Und jetzt habe ich immer noch nicht so viel Hunger. Und durchfall habe ich nicht gehabt.

...zur Frage

Hunger und Übelkeit - Infekt?

Hallo Community,

ich hatte mich gestern nacht mehrmals übergeben bis mein Magen total nüchtern war. Danach beschloss ich zur Notaufnahme zu gehen und bekam die Diagnose Magen Darm Grippe. Also ab sofort leichte Kost. Gleichzeitig habe ich heute aber richtig Hunger, aber mir geht es schon ein wenig übel und ich ekel mich auch etwas zu essen. So langsam verzeifel ich! Bin übrigens ein Junge, 16 Jahre.

Habt ihr vielleicht einen Rat?

Danke. :)

...zur Frage

Hilfe ist das magen darm?

Ich habe emetophobie, mur im vorraus. Ich hab sei heute morgen 6 uhr leichte übelkeit, die wurde Stärker dann hab ich ne vomex.genommen und gewürgt dabei (ka warum hasse abet tabletten schlucken) Jetzt hab ich nocj “durchfall“ bzw breiigen Stuhlgang. Leichte Bauchschmerzen.... ist.das eine.magen.darm grippe? Oder hab ich gestern zu fettig gegessen vllt? Oder was sagt ihr?

...zur Frage

Wie lange hält circa ne Magendarmgrippe?

Moin

Ich hab mir ne fette Magendarmgrippe eingefangen und liege halb sterbend mit nem Eimer in meinem Bett. Ich habe Hunger, aber wenn ich was esse sieht es sowieso in wenigen Minuten das Tageslicht wieder. Das ist schon so seit Freitag und es bessert sich nicht. Ich weiß nicht ob das relevant ist, aber knapp ne Woche davor hatte ich ne Magenschleimhautentzündung. Zum Arzt kann ich nicht, ich kann mich so unmöglich in nen Zug/Bus setzen und mein Vater hat keine Zeit mich zu fahren.

Wie lange hält dieser shit normal fall?

...zur Frage

Habe ich vielleicht eine Magen-Darm-Grippe?

Hallo,

Ich wurde in der Nacht zu heute mitten in der Nacht wach und hatte Schüttelfrost mit Übelkeit. Ich hab zwei Stunden höchstens geschlafen.

Heute Morgen was alles soweit gut, aber mittlerweile wird die Übelkeit schlimmer und ich hatte auch schon 3x Stuhlgang, aber der ist fest und erbrochen habe ich auch noch nicht. Ich fühle mich manchmal leicht fiebrig, aber meine Temperatur steigt nie über 37 Grad.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?