Was sind Anzeichen dafür das man depressiv ist?

4 Antworten

Lustlosigkeit, wenn man zuvor aktiver war, kaum Interesse mehr an Kontakten, sich zurückziehen, erhöhte Müdigkeit, Schlafprobleme etc. Die Diagnose kann allerdings nur ein Arzt sicher stellen. Wenn es dir nicht gut geht, wende dich zuerst an deinen Hausarzt, erzähl ihm inwiefern es dir schlecht geht und lass ein paar Untersuchungen machen, um körperliche Ursachen auszuschließen.

Damit es zu einer Diagnose "Depression" kommt, müssen gewisse medizinische Kriterien erfüllt werden. Diese sind im internationalen Diagnoseverzeichnis ICD-10 aufgeführt, also jenem Werk das auch in Europa gilt.

Alles dazu (inkl. der Einteilung in Schweregrade) überslichtlich und einfach verständlich dargestellt findest du hier: http://deprimed.de/depressionen/

Bedenke jedoch, dass Selbstdiagnosen nicht möglich sind, dazu bedarf es einer Fachperson. Lies den Link durch und wenn du unter diesen Symptomen leidest suche unbedingt eine Fachperson (Psychiater oder Psychologe) auf. Je früher Depressionen erkannt und behandelt werden desto besser.

Stimmungsschwangungen ohne ersichtlichen Grund, häufige antriebslosigkeit, Schlafstörungen, ständiges Grübeln nach dem Sinn, plötzliche Appetitlosigkeit und ähnliches -

Was möchtest Du wissen?