Was sind Alternative Fakten?

12 Antworten

Entweder, es gibt Fakten, oder es gibt keine. "Alternative Fakten" ist deshalb nur eine spitzfindige Umschreibung von "dreiste Lügen", mit der versucht wird, existierende Wahrheit (also Fakten) als unglaubwürdig hinzustellen.

"Alternativ" bedeutet, mitdestens zwei Optionen zur Verfügung zu haben, die gegeneinander austauschbar sind. Wogegen könnte man wohl Fakten, also die Wahrheit, austauschen, wenn nicht gegen Lügen?

Doch eine genaue Analyse von Wortbedeutungen, auch in ihrer Kombination, ist nicht sehr hilfreich, wo es letzlich darum geht, was eine Mehrheit worunter in ihrem tiefsten inneren versteht.

Das Aufbringen des Begriffs "alternative Wahrheit" wird dadurch auch zu einem geschickten Schachzug, um erhebliche Teile der Bevölkerung in ihrer Logik so zu verwirren, daß am Ende die Realitätswahrnehmung darunter leidet und die vernunftorientierte Entscheidung mindestens teilweise auf der Strecke bleibt. Goebbels würde bzgl. dieser Strategie vor Neid erblassen.

Jemand hat eine Meinung, die sich nicht durch Fakten untermauern lässt, bzw. die durch die Fakten widerlegt wird.

Durch Eingabe der passenden Suchbegriffe bei Google findet er Internetseiten, die seine Meinung stützen. Solche Seiten findet man immer.

Da offensichtlich viele der selben Meinung sind, kann es nicht sein, dass seine Meinung falsch ist, woraus logisch folgt, dass die Fakten falsch sind.

Jetzt googelt er nach Fakten, die seine Meinung stützen und findet sie natürlich. Die Qualität der Quellen spielt keine Rolle, da die alternativen Fakten ja seine Meinung stützen.

Und da die Mainstream-Medien ja die Fakten veröffentlicht haben, die nicht zu seiner Meinung passen, werden diese von der Regierung kontrolliert.

35

Sorry, das ist keine "verständliche" Erklärung

4
66
@Blitz68

und vor allem hat das gar nichts mit der Herunft des Begriffes zu tun. 

1

Das hat sich die Menagerie von Trump ausgedacht oder er selbst. Alternative Fakten sind Lügen. 

Trump wollte es nicht gelten lassen, dass bei Obamas Amtseinführung sehr viel mehr Menschen da waren als bei seiner. Also hat er behauptet, das stimmt nicht. Dann hat ihm die Presse Fotobeweise/Fakten geliefert, dann hat er behauptet, bzw. behaupten lassen, seine Ansicht beruhe auf alternatven Fakten. Was natürlich Blödsinn ist. 

Was möchtest Du wissen?