was sind mitochondrien? Zellen ? oder was?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mitochondrien sind das "Kraftwerk" der Zelle. Dort findet die Zellatmung statt. Falls du genaueres wissen willst, schau doch auf wikipedia etc ;)

hevin123 19.06.2011, 00:36

Danke für die Erkläung! :)

0
hevin123 19.06.2011, 00:36

Danke für die Erkläung! :)

0

Kleine, ziemlich selbständige Zellen in Zellen. Sie verstehen sich darauf, Traubenzucker zu Kohlendioxid und Wasser abzubauen und mit Hilfe der daraus gewonnenen Energie organische Phoshate so aufzupeppen (zu energiereichen Verbindungen machen), dass Zellen mit denen alle möglichen Reaktionen durchführen können (von der Muskelbewegung bis zur Konstruktion von Molekülen). Vor etlichen Millionen (Milliarden) Jahren haben sie ihrer Kunst allen Lebewesen zur Verfügung gestellt und sind in ihnen aufgegangen. Es gibt sie nur noch in lebenden Zellen, aber man kann sie im Labor auch züchten, denn sie haben ihr eigenes Erbmaterial behalten. Seit Urzeiten werden sie von Zellen mit Zucker (Traubenzucker) und Sauerstoff gefüttert und liefern dafür frisches ☞ATP (Superbenzin).

sind sozusagen kleine energiekraftwerke in der zelle für die zelle... (glaub mir nicht)

Nein nur zellbestandteile

Was möchtest Du wissen?