Was siehtman wenn man tot ist bzw. was fühlt man

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Erst einmal musst du wissen, dass du keine Angst haben musst. Wie es jedoch ist tot zu sein, wird dir mit Sicherheit niemand erzählen können. Wir glauben, dass Jesus für uns gestorben ist, damit wir die Möglichkeit haben in den Himmel zu kommen. Wenn du glaubst, dass Jesus das auch für dich getan hat, kannst du sicher sein, dass der Tod nicht das Ende ist, sondern erst der Anfang von einer wunderbaren Ewigkeit. Wir hoffen, dass dir das vielleicht etwas hilft.

Es gibt leute die eine nah tot Erfahrung hinter sich haben die meisten erzählen jedoch das sie ein helles Licht gesehen haben und dahinter bereits die verstorben verwanden Freunde Familie die schon auf einen warten nja ich habe mir die Frage auch schon oft gestellt aber eine genau Antwort werden wir wohl wahrscheinlich nie bekommen hoffe ich konnte deine Frage so halb Wegs beantworten und ach ja wieder gebort is so a Sache des Glaubens aso vllt ja aber auch vllt nein lg :)

Es gibt leute die eine nah tot Erfahrung hinter sich haben

Das ist Unsinn. Es gibt nur Leben oder Tod. Entweder oder. Niemand, der noch lebt, war je näher am Tod als Du oder ich. Niemand kann berichten, weil noch niemals jemand wieder vom Tod zum Leben zurückgekommen ist.

Die sogenannten Nahtoten waren eben nicht tot, sondern jederzeit lebendig. Was sie berichten, hat sich als Wahrnehmung in ihrem lebenden Gehirn abgespielt. Und muß nicht zwingend irgend etwas mit der Realität zu tun haben.

0

Ja klar, du wirst wiedergeboren wenn du es willst und die meisten wollen es. Wenn du deinen irdischen Koerper verloren hast, dann nimmst du war, d.h. du hast ja keine Augen, Nase etc mehr, das ist eine Wahrnehmung. Kommunikation findet dann natuerlich telepatisch statt. Du gehst dann in den Himmel und ruhst dich dort aus, gehst vielleicht einige Dinge durch an denen du arbeiten willst. Du kannst ja im Himmel, also der Feinstofflichkeit, wie im Traum alles sofort manifestieren, was immer du willst. Du als das ewig waehrende Bewusstsein bist ja nie geboren worden und kannst aus diesen Grunde nicht sterben. Ich meine dieses Seins-Gefuehl zwischen den Augen. Die Koerper sind natuerlich irgendwann kaputt und muessen gewechselt werden, das kannst du dir denken. Du kriegst dann einen schoenen, neuen Babykoerper und faengst wieder frisch von vorne an, Natuerlich bekommst du eine Amnaesie, damit du dich an vergangene Leben nicht erinnern kannst, damit der Lerneffekt gegeben ist. Also sei gewappnet, dass du fuer die Ewigkeit mit von der Partie bist, wie wir alle. Alles Gute und viel Glueck!

das alles gehört in den bereich des Glaubens. Glauben heißt : nicht wissen, aber trotzdem dran glauben. Gehe in einen Kirchenkreis in deiner Gemeinde, dort findest du Gesprächspartner.

Die Antworten hier entstammen auch dem Glauben der Schreibenden. Wissen kann es niemand.

nein es ist nicht schwarz. tot ist tot, da ist nichts mehr. Da gibt es auch keinen Gedanken oder andere Dinge mehr. Es ist auch nicht traurig. Du existierst einfach nicht mehr. Es ist einfach nur nichts.

An eine Wiedergeburt zu glauben ist mir zu wider. Es gibt zwar einige Religionen die das glauben, aber wo soll dann der Anfang gewesen sein. Und ist man dann in diesem Leben nur eine Kopie von einem älteren Leben.

Es wird so sein, wie vor Deiner Geburt. War es da schwarz?

Du wirst einfach nicht sein. Keine Wahrnehmung, kein Gefühl, kein Gedanke. Einfach aufhören zu sein.

Ich finde das recht tröstlich.

Ich kenne zwei die klinisch tot waren...einer sagt dass es einfavh schwarz war und da nivhts war Der andere sagt dass er ein helles licht gesehen hat....

Tja der eine hat die Hölle gesehn, der andere den Himmel. Dann wissen sie ja wos hingeht nach dem Ableben :D

0
Ich kann mir nicht vorstellen , dass es einfach schwarz ist und man nicht denken und bewegen kann

So ist es ja auch nicht. Du nimmst gar nichts mehr wahr. Du bist eben tot. Da ist nichts mehr.

Wird man vllt wiedergeboren?

Nö.

Woher willst du das alles wissen? Warste schon mal tot??

0
@magi1CTSS
Woher willst du das alles wissen?

Weil es die einzig sinnvolle Annahme ist. Oder hast du schon mal gelebt?

1

Was möchtest Du wissen?