Was sieht die frauenärztin beim abstrich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei einem normalen Abstrich dürfte der Drogenkonsum nicht raus kommen.

Drogenkonsum wird in der Regel im Blut, Urin oder in den Haaren nachgewiesen.

Ich hoffe für dich sehr, dass der Drogenkonsum und der ungeschützte Geschlechtsverkehr wirklich nur einmalig war.

Wenn ich deine Frage durchlese "Tripperverdacht", "Ecstasy", "LSD" und "Pepp" sträuben sich mir alle Nackenhaare. Was hast du am Freitag gemacht? Wie kann irgendein Mensch, der noch halbwegs bei Verstand ist auch nur eines dieser vier Dinge ausprobieren?

Da du bereit warst diese Dinge auszuprobieren würde ich dir dringend vorschlagen, dass du dir Hilfe holst. Selbst der Wunsch es zu mal ausprobieren zu wollen, ist schon falsch und sehr sehr gefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MCuser9230
10.07.2017, 15:56

Bist du komplett behindert? 

"Da du bereit warst diese Dinge auszuprobieren würde ich dir dringend vorschlagen, dass du dir Hilfe holst. Selbst der Wunsch es zu mal ausprobieren zu wollen, ist schon falsch und sehr sehr gefährlich."

Da sträuben sich mir alle Nackenhaare ja, da LSD bei mäßigen Konsum zum Teil oder überhaupt keine Schäden verursacht, das einzige worauf LSD bei Mäßigen konsum geht ist auf die Psyche und das schlimmste was passieren kann das du hängen bleibst und das nur wenn du vielleicht in deiner Familie dazu anfälligkeiten hast oder dich 0 auf den Trip vorbeireitest. Mit guter Vorbereitung, Set & Setting braucht man sich vor nichts zu fürchten und nur das Erlebnis geniesen! Ectasy ist zwar nicht unbedingt gesund aber auch nicht total schädlich, erst bei häufigeren Konsum sollte man sich sorgen machen, für eine Tolle Nacht kann es schon okay sein solang dies nicht jedes mal passiert. Pep, dass interessiert mich nicht, damit kenn ich mich nicht aus. Vorallem dein letzter Satz ist einfach nur so verdammt dämlich und dumm, bitte informier dich bevor du irgendein Müll von den Medien wieder verbreitest.

0
Kommentar von bekecs
17.07.2017, 03:45

"...sind Drogen trotzdem schädlich und darüber hinaus auch illegal.
Und jeder, der auch nur den Wunsch hat, sich auf illegale Drogen einzulassen, braucht meiner persönlichen Meinung nach dringend Hilfe. Dies ist schließlich der erste Schritt in die Kriminalität."  

Verzeihung aber der Konsum von Tabakware unter 18 ist illegal oder der Konsum von Hoch prozentigen Alkohol. Cannabis ist auch eine Droge allerdings wird es ärztlich verschrieben also so schädlich scheint diese Droge nicht zu sein wenn Ärzte diese Droge verschreiben. Für Menschen die Cannabis verschrieben bekommen ist es illegal also brauchen sie Hilfe ?  Natürlich sind Drogen schädlich für den Körper aber wenn man jetzt zb. Am Wochenende ab und zu nicht jedes Wochenende eine Nase zieht(Pep) ist es weniger schädlich für den Körper als einen Abend Alkohol und Tabak zu konsumieren. Ebenso beim Ecstasy einmal ein Teil genommen kaum Schäden, natürlich gibt es neben Wirkungen aber bei Alkohol und Tabak auch.

0

Nein.

Bei einem Abstrich werden nur die vorhandenen Bakterien geprüft, keine Drogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?