Was sieht der Zollbeamte wenn er meinen Ausweis kontrolliert?

3 Antworten

Spezifisch ob ein Haftbefehl vorliegt, Ein/Ausreiseverbote vorliegen, du auf sonstigen schwarzen Listen bist usw. (diese Informationen werden weltweit weitergereicht) Einfache Einträge im Führungszeugnis gehören nicht dazu, die interessieren auch keinen (wäre mir auch neu, wenn die bei einer deutschen Kontrolle irgendwo angezeigt werden würden und nicht erst systemseitig erfragt werden müssten)

Es gibt ja einen haftbefehl.... Und dann nochmal einen europäischer haftbefehl. Das heisst die franzosen muessten nur letzteres sehen koennen richtig? Oder ist ein haftbefehl in deutschland automatisch sichtbar fuer alle anderen? Das interessiert mich naemlich weil ich selbst jura studiere naechstes jahr und ich einen freund habe der in grossbritannien ziemlich scheizze gebaut hat. Seine konten wurden in grossen summen eingefroren und britischer pass von der polizei einbehalten. Er konnte jedoch mit einem zweiten pass hierher ausreisen.

0

Weitgehend das Gleiche wie deutsche Polizeibeamte, aber nicht so differenziert

das gleiche , die codes sind EU weit identisch lesbar .

Mit dem Mofa über Österreich nach Italien?

Darf man mit dem Mofa über Österreich nach italien fahren ? Wenn nicht was hat das für folgen wenn man mich erwischt ? Bitte nur ernst gemeinte antworten da es auch eine ernst gemeinte frage ist bitte nicht so antworten wie mit dem mofa nach italien? fahr doch auto oder so ähnliches

danke schon im voraus

...zur Frage

Mit 4 gr. Marihuana erwischt! Was erwartet mich jetzt?

Vorweg bitte ich euch darum, die Frage nicht moralisch zu betrachten! Ich weiß, dass es falsch war!!! Nun ist es aber passiert; Mit welchen Konsequenzen darf ich rechnen?

Ich war Beifahrer als ich gestern mit 4 gr. Marihuana am der niederländischen Grenze erwischt wurde. Ich habe keine Vorstrafen und war in keinerlei Art diesbezüglich vorher auffällig. Bei der gestrigen Kontrolle wollte der Zollbeamte meinen Verdienst wissen.

Ich rechne mit einer Anzeige wegen einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und ein damit verbundenes Strafgeld. Wie sieht es mit einem "Eintrag" aus? Kann ich beir jeder Polizeikontrolle jetzt damit rechnen, dass die mich auf Cannabis testen?

Welche Möglichkeiten bestehen einen solchen "Eintrag" wieder loszuwerden?

Vielen Dank für eure hilfreiche Unterstützung!

...zur Frage

Leichte körperverletzung und wiederstand gegen Vollstreckungsbeamte?

Hallo, ich bin Weiblich und 19 Jahre alt.
Also es geht darum das ich an Silvester zu viel getrunken habe, ich habe einer Sanitäterin eine geklattscht, darauf hin hat der andere Sanitäter meine hände mit kabelbilder gefesselt. Er rief die Polizei und da kamen wohl 6-7 Polizeibeamte und sind auf mich drauf obwohl ich schon am boden lag und mich nicht rühren konnte, da der sanitäter auf mir saß. als die beamten auf mich los gingen und mich behandelt haben als sei ich ein schwerverbrecher, oder bewaffnet (was nicht zutraff), habe ich eine beamte so stark getretten das sie ins krankenhaus musste. Ich war sehr starkt alkoholisiert, kann mich an nichts errinnern. das habe ich alles aus erzählungen.

Meine frage an euch ist jetzt was auf mich zu kommt, mein führungszeugnis ist leer. und ich habe keine einträge.

Danke im vorraus.

...zur Frage

Helmeinfuhr durch Zoll?

Guten Tag,

ich hätte eine Frage bezüglich der Gesetze des Zolls. Wenn ich mich in einem Land außerhalb der EU befinde und mir in diesem Land ein Schusssicherer Helm geschenkt wird, darf ich ihn ohne weiteres im Flugzeug mit nach Deutschland nehmen?

Außerdem: Muss ich diesen am Flughafen im Handgepäck oder im Normalen Gepäck verstauen?

Bzw kann man mich deswegen aufrufen und mein Gepäck durchsuchen lassen?

P.S. Wie sieht das ganze mit einer Schusssicheren Weste aus?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Einbürgerung beantragt ...anzeige bekommen ....was machen?

hi ihr lieben ich lebe nun seit 20 Jahren in Deutschland und bin sehr glücklich hier und sehe Deutschland als meine Heimat ich habe eine Einbürgerung beantragt und alle erforderlichen Papiere usw. abgegeben im formular gab es eine frage zu straff taten , in meinem Führungszeugnis steht keine Einträge ,

der beamte sagte mir das ich bei falsch aussage vor Gericht müsste und alles woran ich mich erinnere aufschreiben soll

da ich aber nicht mehr genau wusste was ich an anzeigen usw hatte da es sehr lange her ist

2004-2005

habe ich den Satz mit ca 2002 schwarzfahren ..angefangen und dann den beamten gebeten mich in meine alte zu schauen um nichts falsches zuschreiben

da sagte der beamte das sie die alte eh haben und er mir die nicht zeigen darf ...ich solle nur aufschreiben woran ich mich erinnere

also habe ich aufgehört weiter zu schreiben

4 Monate später rief ich bei dem beamten an und fragte ihn ob alles im Gange ist

und er sagte ja ist alles am laufen

8 Monate später habe ich erneut angerufen und er sagte alles in Ordnung müsste bald durch sein sie hören von uns

10 Monate später bekomme ich einen straff Befehl wegen falsch aussage und eine geld straffe von 6000€ also 120 Tages Sätze das heisst wenn ich mich mit dem urteil einverstanden erkläre ,würde es heissen ich bin vorbestraft wegen 120 Tagessätze und als vorbestrafter kann ich die Einbürgerung vergessen und die anzeige hat der beamte gemacht der mir immer wieder sagte alles in bester Ordnung und das erst nach 10 Monaten !

ich bin zu meiner Anwältin und habe Einspruch gelegt

jetzt kommt es bald zu Gerichts Termin

kennt ihr jemanden der das gleiche durch machen musste ,und wie stehen meine Chancen doch noch eingebürgert zu werden

das ganze ist in Bayern

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?