Was sich neckt das liebt sich...woher stammt der spruch?

5 Antworten

"Was" sich liebt... Ich suchte eigentlich nach "Wer..." "Necken" halte ich für Spiel. Wie weit kann manfrau gehen bis manfrau eine auf die Klappe kriegt? Das sehe ich bei Tieren. Bei mir z.B. Katze und Hund. Die lieben sich, aber wenn's zu weit geht "mit dem Necken" ist das Spiel beendet. Dann wird ignoriert. Blödeln finde ich super um über den/die andere/n etwas zu lernen. Grenzüberschreitungen können gefährlich werden.

viele versuchen, wenn sie in eine person verliebt sind, möglichst viel zeit mit möglichst viel aufmerksamkeit mit ihr zu verbringen...da man aber davon ablenken will, dass man verliebt ist tut man halt das, was das gegenteil beweist, nämlich ärgern;)

Stimmt aber meistens auch ! Zb wenn Jungs Mädchen son bisschen necken

Das ist eine Weisheit aus der Erfahrung aller Generationen... Schon in der Steinzeit wurde die Zuneigung einer Frau mitgeteilt, indem man ihr eine Keule über den Kopf zog. Daher kommt auch der Spruch "jemandem zu Füßen liegen".

Haha ! Hoffentlich war es in der Steinzeit nicht so radikal :-)

0

Der " Erfinder" ist der Volksmund !

Was möchtest Du wissen?