Was sehen Leute, die Blind geworden sind?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Manche sehen gar nichts, andere können grade noch so Umrisse erkennen und manch andere können hell von dunkel unterscheiden. Ist unterschiedlich.

Das ist das erste was ich auf die Schnelle gefunden habe. Ich weiß nicht ob du auch sowas suchst. (;

http://m.welt.de/article.do?id=sport/article116332335/Aria-17-ist-fast-blind-aber-Stabhochspringerin

Also laut Erfahrung ist es bei Menschen die eine Erblindung später bekommen auch dunkel aber sie haben auch mal laut Bericht ein Schatten sie können einen Schatten der etwas heller ist sehen der Facharzt ist der Meinung das es er einer sinnen Täuschung ist kann dir einen gen Tipp geben wenn es dich so sehr interessierter was Blinde sehne denken fühlen es werden genug ehrenamtliche Gesuch die Blinde Menschen helfen es wäre ein guter zu zu helfen danke für deine frage fand sie Bemerkens wert

Kommt drauf an! Wenn die Nervenbahnen in Ordnung sind, aber das Auge ist beschädigt, dann schwarz, wenn die Augen in ordnung sind aber der Grund in defekten Nervenbahnen liegt, dann sieht man NICHTS, also auch nicht schwarz, auch wenn man sich das als gesunder Mensch nicht vorstellen kann.

TheApplex3 15.10.2013, 02:58

Und hast du vielleicht irgendwo einen Beitrag von jemanden, der dieses "nichts" versucht zu beschreiben? Das würde mich dann echt am meisten interessieren.

Und danke dir und alle anderen für diese vielen Antworten in der kurzen Zeit!

0
nature2014 15.10.2013, 03:12
@TheApplex3

Nichts ist NICHTS. Da kann man nichts beschreiben, weil es NICHTS zu beschreiben gibt! Dieses Sinnesorgan existiert dann einfach nicht!

0

Das ist eine gute Frage und das habe ich mich schon sehr oft gefragt. Ich denke sie sehen entweder gar nichts (was man sich schwer vorstellen kann) oder sie sehen irgendwas (vielleicht nur schwarz oder so).

Was möchtest Du wissen?