Was schreiben beim deckblat für bewerbung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um Gottes Willen kein Deckblatt Leute! Heutzutage wollen die Personalchefs sofort loslegen beim lesen einer Bewerbung. Die wollen keine dicke Mappe, sondern sofort die Fakten sehen. Deckblatt ist eine Erfindung von unwissenden Arbeitslosen, weil sie glaubten sie können damit besonders Eindruck machen. Fehlanzeige!

Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf und dann in chronologischer Reihenfolge (alt nach jung) alle vorhandenen Schul- und Arbeitszeugnisse. Fertig. Das ganze kommt in einen Duraclip-30-Hefter und dann geht es ab zur Post.

Die meisten Unternehmen wünsche heutzutage aber auch schon Online-Bewerbungen als PDF-Datei. Und zwar nicht 20 PDF-Dateien in 1 E-Mail, sondern 1, in welcher alle Seiten drin sind.

Beim schreiben einer Bewerbung kann man sich auch an die DIN5008 halten. Wenn man sich diese nicht kaufen möchte: es gibt sie auch kostenlos zum ausleihen in der Bibliothek.

Und keine Rechtschreibfehler bitte! In deiner Frage sind schon einige! Sonst hast du keine Chance!

Auf Deckblatt würde ich nur zbs Bewerbungsunterlagen schreiben weil du schreibst ja bestimmt in der Bewerbung selber dann auch zbs Hiermit bewerbe ich mich als ...... dann ist das ja doppelt gemoppelt :)

Was möchtest Du wissen?