Was schreibe ich auf den Zettel (Lehrer/Jugendamt/Schule)?

1 Antwort

Hallo Herr xy, 

an folgenden Tagen hat mein Bruder von xy ihr bis xy Zeit für ein Gespräch: Montag, Mittwoch und Freitag.

Mit freundlichen Grüßen, Name 

Muss ich Nachsitzen, weil ich den Info-Zettel vergessen hatte?

Wir mussten letzten Donnerstag einen Zettel abgeben wo drauf stand dass wir am kommenden Dienstag nur 3 Unterrichtsstunden haben und danach frei. Die Eltern sollten als Kenntnisnahme unterschreiben damit sie Bescheid wissen. Ich habe am Donnerstag den Zettel nicht unterschrieben vorzeigen können worauf mich mein Lehrer zu 5 Stunden deutsch am Dienstag verdonnert hat. Ich habe noch am gleichen Donnerstag noch die Unterschrift meiner Mutter auf dem zettel bekommen und ihn dann ins Fach vom Lehrer legen lassen. Darf er mich zu den 5 Stunden deutsch verdonnern?

...zur Frage

Mit welchen Gründen müssen Lehrer den Eltern Bescheid sagen?

Also bei normalen Lehrern keine Vertrauenslehrer wenn man zu Ihnen gehen würde und Ihnen sagen würde das man Probleme oder irgendwas hat bei welchen Gründen müssen Lehrer trotz das man sie um ein vertrauliches Gespräch gebeten hat den Eltern sagen was los ist

...zur Frage

Wie sieht die Rechtslage aus, wenn ich (Schüler,18) meinem Lehrer erzähle, dass ich mich Ritze? Darf er es meinen Eltern erzählen?

Eine Freundin ist zu unserem Vertrauenslehrer gegangen und hat ihn gebeten, mit mir zu reden. Ich möchte eigentlich ehrlich sein in dem Gespräch und ihm auch sagen, dass ich mich ritze. Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob er es meinen Eltern sagen darf, da ich schon 18 bin und sie ja somit keine Ausichtspflicht mehr haben. Zudem verstehen wir uns nicht so gut.

Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Darf ein Lehrer anderen von meinem Suizidversuch erzählen?

Hallo,

vor nun fast 2 Wochen habe ich (w/16) einen suizidversuch mit Tabletten begangen. Am nächsten Tag bin ich normal zur Schule gegangen weil es bei dieser Art von Medikamenten länger dauert bis es tödlich wird. Ich konnte vor Übelkeit und Erbrechen nicht mehr und hab somit meinem Tutor erzählt was ich getan habe. Wir sind dann zusammen ins Krankenhaus. Nach einer Woche war ich dann wieder in der Schule und hatte ein Gespräch mit ihm, es verlief alles gut und er sorgte sich um mich. Jedoch verlangte er beim 2. Gespräch, dass ich mich einer Freundin anvertraue und nochmal einen Termin in der Kinder und Jugendpsychatrie vereinbare, wogegen ich strikt gegen war, weil ich denen eh nicht mehr erzählen kann, aus Angst vor dem Jugendamt. Er besteht aber darauf, und würde sonst mit dem Jugendamt telefonieren, weil meine Eltern sich da auch nicht nachsorgen. Darf er das? Dann ist mir aufgefallen, dass viele meiner Lehrer unnatürlich nett zu mir geworden sind. Auf Rückfrage ob er es ihnen gesagt hatte, meinte er Ja weil er möchte dass sie ein Auge auf mich werfen und mir nicht vertraut dass ich es nicht nochmal versuchen würde. Ich fühle mich echt unwohl damit und die Lehrer suchen auch ständig das Gespräch mit mir. Sie lächeln mich ständig an oder behandeln mich besser. Das gefällt mir überhaupt nicht, aber das weiß mein Tutor noch nicht. Hätte er nicht zuerst mch fragen müssen ob er es den anderen Lehrern erzählen darf?

...zur Frage

Wie soll ich dem Lehrer sagen dass ich Panikattacke habe?

Ich habe bald ein Gespräch mit dem Vertrauenslehrer wegen Mobbing in meiner Klasse, es sind auch noch 5 andere Freundinnen von mir dabei. Ich habe seit 4 Wochen Panikattacken und bekomme dort wahrscheinlich auch eine. Wie kann ich das dem Lehrer sagen? Soll ich es überhaupt sagen? Aber vor allem wie?
Bitte um Hilfe! Danke;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?