Was schreib ich hin?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo fadedgirl,

bei einem Schülerpraktikum empfehle ich generell den persönlichen Kontakt als ersten Schritt. Insofern hast Du es schon (fast) richtig gemacht. Wichtig ist dabei aber, dass Du mit der Filialleitung sprichst und Dich nicht von einem Angestellten mit dem Hinweis auf eine schriftliche Bewerbung abwimmeln lässt. Dann hast Du schon mal den Vorteil des ersten persönlichen Eindrucks und im besten Fall brauchst Du vielleicht gar keine schriftliche Bewerbung.

Falls doch, machst Du so im Bewerbungsverfahren schon mal die ersten Punkte in Sachen Initiative und Kontaktfreudigkeit, und darüber hinaus hast Du dann einen ersten Kontakt, weißt, an wen Du schreiben musst, kannst Dich im Anschreiben darauf beziehen und bist dann für denjenigen schon nicht mehr total fremd. Und falls Du irgendwelche Fragen hast, die Du schon vor der schriftlichen Bewerbung klären möchtest, hast Du damit auch die Gelegenheit dazu.

Aber auch im negativen Fall, falls es also dort keine Praktikumsmöglichkeit für Dich gibt (oder es Dir dort nicht gefällt), hättest Du einen Vorteil, und zwar könntest Du Dir Zeit und Kosten für die schriftliche Bewerbung sparen.

Falls Du eine schriftliche Bewerbung brauchst, stellst Du am besten erstmal einen Entwurf hier ein (bitte vollständig und anonymisiert) und fragst nach Verbesserungsmöglichkeiten. Anregungen findest Du z. B. hier: karrierebibel.de/schuelerpraktikum-bewerbung-aufbau-und-mustervorlage/

Und folge auch dem Rat von rotreginak02; ich kenne sie als seriöse und hilfreiche Bewerbungsexpertin - im Gegensatz zu den anderen "Experten", die Dir hier zu der unpersönlichen Anrede "Sehr geehrte Damen und Herren" geraten haben - einer Anrede, die Du unbedingt vermeiden solltest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, wenn du auf den Seiten von Douglas mal  in Ruhe schaust, dann findest du alle wichtigen Informationen, auch zum Bewerben auf ein Schülerpraktikum. --- unter Bewerbungstipps haben die dort auch alles, was in ein Anschreiben bei denen gehört, aufgelistet..... einfacher geht es doch wohl nicht.

Da steht auch, dass du die Bewerbung an die stellvertretende Filialleitung richten sollst. Tel-Nr. stehen alle auf der Seite von Douglas. Ruf vorher an und frag nach dem Namen, mach die Bewerbung fertig und bring sie dann dort hin.

http://www.douglas-karriere.de/schueler/rund-um-deine-bewerbung/infos-zum-bewerbungsprozess-fuer-schueler/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Ansprechpartner schreibst du einfach "Sehr geehrte Damen und Herren.."

Und wie du darauf aufmerksam geworden bist: "Ich interessiere mich schon seit längerem für Douglas" und dann noch (falls Douglas nen Laden ist - kenn mich da nicht aus) "Ich bin schon länger ein treuer Kunde" oder so. Das kriegst du jedenfalls hin.

Viel Glück und viel Spaß beim Praktikum!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr geehrte Damen und Herren reicht wenn du keinen Ansprechpartner genannt bekommen hast. Sag du bist durch persönliches Interesse darauf aufmerksam geworden oder lass es weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fadedgirl
07.11.2015, 19:57

Vielen Dank!

0

Sehr geehrte Damen und Herren,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fadedgirl
07.11.2015, 19:57

Dankeschön!

0

Was möchtest Du wissen?