was schenkt man einen 60-jährigen zum geburtstag?

5 Antworten

Kommt natürlich ganz darauf an was man ausgeben möchte. Wir haben letztens einen Freiflug mit einem Heißluftballon verschenkt. Kostenpunkt ca. 160€. Wenn man sammelt ist es für jeden gar nicht soviel. Es war für den Beschenkten ein einmaliges Erlebnis, ohne besonders sportlich sein zu müssen.

Etwas, was man WIRKLICH brauchen kann. Lass dich doch einfach mal auf Seiten wie z.B. selbstwohnen inspirieren. Da finde ich eigentlich immer ein nützliches Geschenk. 

Oder tatsächlich eine kleine Reise bzw. einen Ausflug, Musicalbesuch, Theaterbesuch, Konzerttickets, Restaurantbesuch,....

Was wir Menschen zunehmend nicht haben, ist Zeit und Hingabe füreinander. Abhängig davon, in welchem Verhältniss zum Jubilaren/in stehst, würde ich einen schönen Tag schenken, mit viel Geduld und Zuhören, angefangen mit einem guten Frühstück, eine Bummelfahrt nach einem Ort ihres/seines Wunsches, dort gemütlich die Füße vertreten, einen 2. ausgedehnten Frühstück, Stadt- oder Schaufensterbummel, oder nur einen ausgedehnten Spaziergang durch einen Park, Aulandschaft. Es ist dabei sehr wichtig, nie den Eindruck entstehen zu lassen, daß Du lenkst und den Tagesablauf bestimmst. Wellness, Schwimmbad oder Sauna Besuch können dabei sein, es gibt aber auch 60Jährige, die einfach Ruhe und Besinnung schätzen, es gilt die feinstfühligen Antennen zu aktivieren. Nur Mut, und lasst Euch treiben.

Was möchtest Du wissen?