Was schenkt man am besten den Schwiegereltern NACH einer Trennung?

10 Antworten

Jetzt, nach drei Monaten finde ich das vollkommen sinnfrei.

Sie haben sich alle damit arrangiert. Warum willst du da noch auftauchen? Was du zu sagen hast, passt auch auf eine Karte. Die kannst du mit der Begründung, du hättest all die Zeit noch auf eine Versöhnung gehofft, jetzt noch schicken. Du dankst ihnen für alles, fertig.

Wenn sie dann noch Kontakt wollen, können sie auf dich zukommen.

Alles andere fände ich unpassend. Du gehörst da nicht mehr hin. Klingt hart, ist aber so.

Ich habe mich mit meinem Ex-"Schwieger"sohn auch getroffen. Er war nach der Trennung extrem fertig und ich war immer eine Vertrauensperson für ihn. Für meine Tochter grenzte das aber an Verrat. Wir haben uns immer auf neutralem Boden getroffen und ich habe es ihr immer gesagt. Er war niemals mehr in unserem Haus und das finde ich auch richtig so.

Du kannst - und solltest, wenn du sie magst - deinen Schwiegereltern eine solche Begegnung/Situation ersparen.

Gruß S.

Also versetze dich mal in die Lage der Schwiegereltern. Also umgekehrt weiss ich nicht, ob erstens nicht der Schmerz noch größer wird, wenn du da aufkreuzt und zweitens ist das eine so blöde Situation, da würde ich mich als Schwiegereltern fragen: was soll das? Was erhofft sich der Kerle von uns, wenn er hier aufkreuzt?

Ich denke, du siehst es ein bißchen zu sehr von deiner Warte aus.

Alles andere können wir natürlich nicht beurteilen. Und warum Mitbringsel? Du bist doch nicht eingeladen zum Essen oder so?

Ich würde ihnen etwas schenken, dass von Herzen kommt( zb. eine Seife oder so) denn sie haben Dich ja auch immer gut behandelt!  

Was möchtest Du wissen?