Was schenke ich Eltern von Neugeborenem?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es gibt ein tolles Buch: "Wickel & Co: bärenstarke Hausmittel für Kinder". Das hilft bei all den kleinen Krankheiten, die Kinder so haben, wunderbar.

Dazu kann man schon fertige Wadenwickel, Halswickel, Ohrenwickel etc. kaufen.

Du könntest auch ein gutes Babyöl oder eine Wind-und-Wetter-Creme von Weleda besorgen.

Ein Schafsfell ist mega-praktisch, da man das Kind überall darauflegen kann und es von unten schön warm hält. Das ist auch perfekt für den Kinderwagen.

Ein Kirschkernkissen.

Ich würde keine Babykleidung kaufen, denn davon hat man meist genug und die Babys sind im Nu rausgewachsen. Das gleiche gilt für Babyspielzeug. Meist nehmen die Kinder lieber irgendwelche Haushaltsgegenstände wie einen Kochlöffel oder eine Plasteflasche zum spielen.

Ein gutes Geschenk ist auch ein schönes Kinderbesteck oder Kindergeschirr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was man als frischgebackene Eltern gebrauchen kann:

Einen Gutschein von Ikea bzw. einen Gutschein eines Babybedarfsfachhandels. Denn es gibt immer irgendwas das noch dringend benötigt wird für das Kind bzw. für die spätere Kindersicherung des Haushaltes. Das ist wirklich Gold wert.

Eine nette kleine Aufmerksamkeit: Wenn man kochen kann dann könnte man anbieten diverse Gerichte vorzukochen, portioniert einzufrieren. Dies ist praktisch da man mit einem Baby (noch dazu wenn es das erste Kind ist) noch alle Hände voll zu tun hat und so wenigstens schon mal das zeitaufwändige Kochen wegfällt.

Ein spontanes kleines Mitbringsel: Ein leckerer Tee zum Stärken der Nerven. Nerven braucht man in der Babyzeit enorm. Vor allem wenn alle 3 oder 4 Stunden rund um die Uhr gefüttert werden muss oder später wenn die 3Monats-Kolliken sind und so weiter...

Von Windeltorten, Schnullern halte ich persönlich nichts. Bei Windeln ist es so das das Risiko besteht das man genau die falschen Windeln besorgt und zur "Torte" gestaltet. Das wäre ja dann rausgeschmissenes Geld. Bei Schnullern ists ähnlich. Es gibt Eltern die wollen ihrem Kind keinen Schnuller geben, und da es verschiedenste Materialien dafür gibt und verschiedene Größen, kann man leicht die falschen Schnuller erwischen. Aber das kann jeder selbst entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben uns immer über Spielsachen die man später gebrauchen kann gefreut. Zuerst schmücken sie das Kinderzimmer und dann wird oft noch Jahre damit gespielt.

Wenn der Vater Fussballer ist, bekommt der Sohn zuweilen die kleinste Grösse Fussballschuhe, Mädchen ein Prinzessinnenkostüm etc.

Mit einem Bobby Car liegst du auch nie falsch, mein Bruder hat sich riesig gefreut, als wir im Krankenhaus mit 2 Bobby Cars für seine Zwillinge aufgetaucht sind.

Wir haben zur Tochter einen Puppenwagen bekommen. Babysachen hat man meistens schon selber genug eingekauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viell. ein Drogerie Gutschein da sie ja sehr viele windeln u.s.w. kaufen müssen(pflegeatikel)..und ein strampler..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du im gleichen Ort wohnst, könntest du ihnen ein paar Gutscheine für Babysitting schenken. Oder frag mal, ob sie irgendwo (Amazon o.ä.) eine Wunschliste haben. Da kannst du dir dann etwas aussuchen, was deinem Geldbeutel entspricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Gutschein für Baby/ Familien Fotoshooting)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HAllo

ich würde mich freuen über:

ein leckeres Essen-das du vorkochst---denn man hat mit einem Baby wenig Zeit

Gutschein über Babysitting

Gutschein über Hilfe im Haushalt

MAssagegutschein für die Mama/Papa

.......denn ein Baby braucht in der ersten Zeit nicht viel...und die üblichen Geschenke WIndeln/Schnuller/Lätzchen/Söckchen sind in Hülle und Fülle sicher schon vorhanden

alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?