Was schaut ihr am liebsten für Filme oder Serien?

Das Ergebnis basiert auf 41 Abstimmungen

Horrorfilme 24%
Action 24%
Fantasy 17%
Dokumentationen 15%
Komödien 10%
Zeichentrickfilme 5%
Filme für Kinder 5%

20 Antworten

Eine Mischung aus allem je nachdem wonach mir gerade ist. Anime, Mystery, Action, Horror, Humor - das kommt ganz auf meine Stimmung und Lust und Laune an :D

Komödien

Komödien, Drama, Tragikomödien, Action, Abenteuer, Horror/Thriller,

Dokumentationen

Weil es sehr bestätigend ist, ausserdem gesellschaftskritisch. Habe gerade eben erst eine gesehen und wahrscheinlich einmalig in voller Länge, was eine Frechheit ist. Kam auf hr vor einer Stunde ungefähr, also ziemlich spät, sodass es bloss keiner und keine sieht.

Von Claudia Schmid "Unter aller Augen - Zeugnisse der Gewalt"

Online kann man die Doku zwar noch bis 2020 sehen, aber sie ist nicht in voller Länge. Es wurde nämlich im TV auf hr auch eine ältere Deutsche gezeigt, mit schwarzen Labrador, die hat von ihrem heutigen Ex-Mann auch viel schlimmes ertragen müssen. Die haben sie online einfach raussgeschnitten, als wäre Gewalt gegen Frauen nur ein Problem in armen Ländern.

So endet das Video online, mit einer tanzenden Kongofrau, nicht mit der Rückenansicht der Deutschen die durchs bewachsene Feld mit ihren Labrador läuft und natürlich haben sie auch den Text, wo darauf hingewiesen wurde, dass der Ex-Mann sie verklagt hat, weil sie sich zu den Schändungen in der Vergangenheit äusserte rausgenommen. Nicht mal ihre Kinder unterstützen sie - ihr Sohn ist sogar selber ein Chauvi. Und was wirklich daran so ärgerlich ist, dass sie darauf hinwies, dass sich die Gewalt in die nächsten Generationen fortpflanzt, was eine Botschaft an jeden und besonders an AntinatalistenInnen gewesen wäre. Die sich im Übrigen durch die ganze Doku (egal ob nun mit oder ohne ältere Deutsche) bescheiden freuen sollten, dass sie wenigstens ein bisschen die Wahl haben ob Kinder oder keine. Die Mädchen und Frauen im Kongo haben keine Wahl, werden von ihren eigenen Müttern sogar noch beschimpft, dass sie sich nicht schlagen lassen wollen und ein "ehrenvolles" Leben mit Mann, einem mannlosen (und sie sollten sich hüten!) einem kinderlosen vorziehen.- da sind wir in Deutschland zumindest ein wenig (klein wenig) fortschrittlicher, aber bei uns ist leider auch nicht alles rosig, denn bei uns herrschen Schimpansen optisch nur in weiss, die noch dazu von widerwärtigen Schimpansenweibern (Ossimerkel, AKK 47, Bomberuschi, Afdweidel) gestützt werden - innerlich sind sie genauso teuflisch schwarz wie die im Kongo.

Ab 35:54 schaut mal auf den Jungen rechts im Bild hinter dem Mädchen mit dem weissen Kleid, niemand knufft den mal in die Seite und sagt er solle sich doch so stellen, dass er nicht an das Kleid kommt:

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/video-unter-aller-augen--zeugnisse-der-gewalt-100.html

NDR zeigt nur das Bild von der älteren Frau:

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Unter-aller-Augen-Zeugnisse-der-Gewalt,sendung812086.html

Fantasy

Ich liebe Fantasy-Filme. Die Welt darin ist viel einfacher. Schwarz und Weiß. Böse und Gut. In der Wirklichkeit gibt es nur Grautöne, also Hellgrau und Dunkelgrau, wobei man manchmal nicht einmal die Graustufen voneinander unterscheiden kann und Recht und Unrecht sehr unklar sind. Da ist es manchmal sehr angenehm, sich in eine Fantasie-Welt zu versetzen.

Dokumentationen

Dokus und Reportagen und Serien wie Dallas, Diese Drombuschs, Ein Heim für Tiere, Monaco Franze etc.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?