Was schätzt ihr, wie viel € das sind (Bilder) und kann man die irgendwie aufs Girokonto überweisen?

...komplette Frage anzeigen Von Seite - (Geld, Sparkasse, Finanzierung) Von Oben - (Geld, Sparkasse, Finanzierung)

8 Antworten

ca. 5 Euro oder weniger

Geb das Geld doch an der Kasse aus, da kannst Du immer den perfekten Pfennigbetrag ab nun bezahlen (solang der Vorrat aus der Schüssel reicht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Sparkassen die nehmen 7,50€ Gebühr wenn man Bargeld mit mehr als 50 Münzen einzahlen will. da bliebe in dem Fall nichts mehr übrig.

http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/girokonto-die-berliner-sparkasse-erhoeht-die-gebuehren/14575860.html


Auch wer seine Münzen zur Bank bringt und aufs Konto einzahlen will,
muss dafür draufzahlen: Unabhängig vom Kontomodell kostet das nun 7,50
Euro.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lexa1
27.06.2017, 18:10

Das stimmt, und anderseits sind sie froh , viele Kleinmünzen zu bekommen, um nicht immer neue herzustellen. Da beißt sich was.

0

Du gehst zu deiner Bankfiliale. Dort wird das Kleingeld in einen Münzbeutel gepackt und an die Hauptfiliale geschickt. Dort wird es gezählt und deinem Konto gutgeschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frechheit ist, dass viele Banken inzwischen eine Bearbeitungsgebühr berechnen, bei Münzgeld Einzahlungen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schätze 5 - 7 Euro und du kannst sie bei deiner Bank einzahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 99xtreme98
27.06.2017, 17:53

Auch wenn der Betrag so klein ist?

0

Das sind geschätzt weniger als 3 Euro.

Die meisten Banken verlangen neuerdings eine Bearbeitungsgebühr.

Zähle das Geld zusammen. Vielleicht findest Du etwas im 1 Euro-Shop.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fluffiknuffi2
27.06.2017, 18:22

Ja denke auch, das dürften nicht mehr als ungefähr 3 Euro sein.

0

Klar kann man die aufs Girokonto zahlen. Bringe sie zur Bank und dort wird das Geld mit einer Zählmaschine gezählt und deinem Konto gutgeschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 99xtreme98
27.06.2017, 17:54

Hat man das Geld dann sofort aufm Konto?

0

Wie wärs mit zählen?
Dann zur bank bringen.und einzahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?