Was schätzt ihr wie oft kann man pro Runde auf der neuen Formel 1 Rennstrecke in Katar als Fahrer sowohl Kers und DRS benutzen?

 - (Computer, Technik, Technologie)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

DRS ist ja eh vorgesehen, und das Einsetzen des ERS wird denke ich sehr variieren, da die Teams auch versuchen werden, ihren Motor für die letzten paar Rennen zu schonen und daher nur im direkten Überhol- beziehungsweise Verteidigungsmanöver es einsetzen werden

Woher ich das weiß:Hobby – Habe mich viel darüber informiert und lese das Neueste

" Ja das denke ich auch und mal schauen wer nachher das Rennen (um: 15.00 Uhr MEZ= mitteleuropäischer Zeit) gewinnen wird..."

0

Es gibt eine DRS-Gerade, das ist die Start-Ziel-Gerade, die 1 km lang ist

Kers wird nicht mehr genutzt, es gibt aber das ERS (Energierückgewinnungssystem), welches man immer verwenden kann, wann man möchte.

Woher ich das weiß:Hobby – Formel 1 Fan

Es gibt einen feste DRS Zone. KERS gibt es seit Jahren nicht mehr in der Form das der Fahrer aktiv die Leistung abruft

" Ja ich weiß das mit dem Kers System hat in der Zwischenzeit aufgrund der ständigen Fortentwicklung bei den Formel 1 Fahrzeugen inzwischen einen anderen Namen erhalten ich glaube sowohl (MAGU- H und MAGU-K ) Systeme, wegen der aufladbaren Batterie in Verbindung mit dem zusätzlichen Elektromotor von rund zusätzlichen ca. (160 PS bis 200 PS) pro Rennrunde..."

0
@Papagaimann

" Daneben gibt es bei den Formel 1 Autos Standartmäßig überall einheitlich den sogenannten Turbomotor mit Benzin, der liefert überall einheitlich auch nochmal zusätzlich rund ca. (800 PS), deswegen fahren Formel 1 Autos an einem Rennwochende einheitlich inzwischen mit rund (1000 PS) auf das ganze Jahr hin gesehen..."

0
Von Experte AnonymerTyp776 bestätigt

Es wurde eine DRS-Gerade festgelegt und die Batteriepower heißt nicht mehr KERS, sondern ERS (Energy Recovery System)

Woher ich das weiß:Hobby – Formel 1 Fan

" Ja stimmt genau (Benedikt4781v) du hast es gerade genau auf den Punkt gebracht gehabt, worauf ich selber gerade eben hinauswollte..."

1

Was möchtest Du wissen?