was sagte und machte man normalerweise im Gottesdienst?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was man normalerweise bei einem christlichen Gottesdienst "machte" und "immer noch macht" ist:

Singen, Beten, gemeinsam Gottes Wort hören und den Retter der Menschheit preisen.

Das sind gewöhnlich die Grundzüge jeglichen Gottesdienstes.

Welche Symbolik der Pfarrer bei deinem Gottesdienst in das Anzünden der Kerzen hineinlegen wollte, könntest du ihn fragen. Vielleicht wollte er damit noch etwas verspätet andeuten, dass auf Weihnachten bezogen, mit Jesus Christus das Licht in die Welt gekommen ist, um die Menschheit aus der Dunkelheit zu befreien.  

Danke für die Auszeichnung meiner Antwort!

0

Das wissen die dort nur selber was es bedeuten sollte. Vielleicht hatten sie auch keinen Plan und haben sich überlegt, dass jeder selbst irgendwie eine Bedeutung dafür finden darf.
Normalerweise wird in Gottesdiensten gesungen, gebetet und gepredigt. Diese Pseudorituale wie Kerzen entzünden sind erst in neuerer Zeit populär geworden.

Die Kerzen zündet man als Gedenken an verstorbene Angehörige an.

und was ist Unterschied zwischen Link und recht

0

Abendmahl aus der Sicht der Zeugen Jehovas?

Guten Abend,

ich habe gehört das die Symbole Brot und Wein im Abendmal angenommen oder abgelehnt werden können. Falls man diese annimmt, hofft man auf ein Leben als König im Himmel. Als einer von 144000. woher die Idee? ist das wirklich in der Bibel verankert?

ich habe bisher nur am Evangelisch gestsllteten Gottesdienst teilgenommen, in welchem immer genommrn wird. ich tendiere auch dazu im Gottesdienst der Zeugen Jehovas von den Symbolen zu nehmen. allerdings bedeutet das, ich hoffe darauf als König zu regieren. es füht sich richtig an davon zu nehmen. aber vielleicht auch nur weil ich es aus dem Evangelischen Abendmahl gewohnt bin... vielleicht lasse ich mich beirren?

ich freue mich auf Eure Antworten :)

bitte keine Bekehrungsversuche.

...zur Frage

Was ist ein Vesper Gottesdienst?

Hallo :)

bei uns in der Kirche wird heute Abend ein Vesper-Gottesdienst gefeiert. Was ist das genau und ist das mit oder ohne Eucharistiefeier?

Vielen Dank schon mal! :)

Lg

...zur Frage

4 std kerzen im ungelüfteten raum brennen lassen -> bedenklich?

Hi Hab mir heute abend drei kerzen angemacht (alle mit sicherheitsabstand und mit keinem weiteren brennbaren material in der nähe) und bin eingeschlafen. Nach ca drei stunden bin ich aufgewacht. Nachdem ich kurz im bad war, konnte ich kaum noch ins zimmer zurückgehen, weil es mir sehr nach kerzen roch und irgendwie hab ich etwas schlechter luft bekommen (hab asthma und das atmen ist so wie nach nem anfall). Nun mach ich mir doch etwas gedanken: können die 4 stunden, in denen die kerzen brannten, zu einer leichten co-vergiftung geführt haben? Muss ich mir sorgen machen? Bitte um antwort :)

P.s.: kommentare darüber, dass man kerzen nicht während des schlafens brennen lassen soll, können ausbleiben, das ist schließlich nicht meine frage! ;)

...zur Frage

Moderner Gottesdienst vs Gottesdienst?

Wie läuft eigentlich ein Gottesdienst ab? Also ein ganz normaler? Ich war noch nie in Kirche. Und wie läuft ein moderner Gottesdienst ab? Also was soll das die Unterschiede ?

...zur Frage

Wozu hält man einen Gottesdienst (christlicher Gottesdienst)?

Wozu hält man einen Gottesdienst (christlicher Gottesdienst) ?

...zur Frage

Leib Christi - Wann Amen sagen?

Heute waren wir im Oster-Gottesdienst. Als ich vor gegangen bin, um den Leib Christi entgegen zu nehmen, sagte der Pfarrer "Der Leib Christi", ich wartete, doch er gab ihn mir nicht, sondern guckte mich mit bösen Augen an und wiederholte seinen Satz....er gab ihn mir erst, als ich "Amen" sagte.

Ich bin allerdings der Meinung, dass man erst Amen sagt, nach dem man den Leib Christi in die Hände gelegt bekommt, zumindest hab ich das so seit der Kommunion in Erinnerung.

Was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?