Was sagt man zum Apotheker,wenn man ein Mittel gegen Scheidenpilz brauch?

9 Antworten

Also ich bin 15 Jahre alt und ich hab glaub Scheidenpilz

Glauben heißt nicht wissen. Du bist kein Arzt also kannst du es dir auch nicht selbst diagnostizieren.

Nur ein jucken o.ä. lässt noch lange nicht auf Scheidenpilz schließen. Es kann auch viele andere Ursachen haben.

Extra zum Frauenarzt möchte ich nicht

Doch das solltest du. Was ist deine Ausrede?

Der macht nur einen kurzen Abstrich und fertig. Dann hast du Sicherheit.

Du musst etwas schlimmeres Ausschließen können bevor du dich womöglich umsonst und falsch behandelst!

Du solltest dir nicht einfach irgendwelche Cremes und Mittelchen auf und in die Vagina klatschen.

Liegt dir nichts an deiner Gesundheit?

Mit meiner Mutter möchte ich nicht darüber reden.

Musst du nicht. Du kannst auch ohne sie zum Arzt. Du brauchst nur dein Krankenkassenkärtchen das wars.

Geht man da einfach hin und fragt nach einem Mittel gegen Scheidenpilz?

Wenn du unbedingt willst: ja klar das sagt man.

Dennoch: Geh erst zum Arzt um eine schlimmeres auszuschließen.

Was macht dich da so sicher das es ein Pilz ist?

Es gibt da wohl so manche Genital Erkrankung.

Mein Rat wär den Gynäkologen aufzusuchen um zu wissen was es ist und was dagegen helfen kann.

Vielleicht macht es das falsche Mittel auch noch schlimmer--?

Deine Frage war übrigens nicht blöd

Am besten wäre es, wenn du wirklich zum Arzt gehst, da du keine richtige Diagnose machen kannst und du vielleicht keinen Pilz hast.
Peinlich zum Arzt zu gehen muss es dir nicht sein, da der Arzt dies täglich macht.

Frauenarzt hat keine Sprechstunde!

Ich weiß nicht, was ich tun soll! Meine Frauenärztin hat zu und die im Umkreis auch! Alle haben Urlaub! Ich habe den starken Verdacht, Scheidenpilz zu haben, jedoch haben die Salbe+Zäpfchen (Canesten Gyn Once) aus der Apotheke bis jetzt (2-3 Tage) nicht geholfen! Ich würde liebend gern zum Frauenarzt gehen, aber es ist nicht möglich! Und dann sind auch noch Feiertage. Sollte ich jetzt ein anderes Mittel gegen Scheidenpilz wie Kadefungin 3 probieren? Denn es würde nun noch 2 Wochen dauern, bis ich wieder zum Frauenarzt gehen kann!

...zur Frage

Günstiges Mittel gegen Scheidenpilz?

Hallo, kennt ihr vlt ein günstiges Medikament gegen Scheidenpilz? Ich hab keine Lust wieder 15€ auszugeben und zum Frauenarzt kann ich auch nicht weil die geschlossen hat.

...zur Frage

Scheidenpilz HILFE?!?!?!

Hey .. Ich bin erst 13 und habe scheidenpilz . Meiner Mutter hab ich es heute gesagt . sie will mit mir die nachsten tage zum frauenartzt. aber ich möchte gerne wissen wie mich der doktor untersucht ob ich mich dort (nackt) hinsetzten musss. etc

Oder kann ich auf einen Besuch beim Frauenartzt ganz verzichten. (zb. einfach ein mittel ohne rezept aus der Apotheke hollen)

Bitte um antwort ! :(

...zur Frage

Bekommt man Mittel gegen Scheidenpilz bei der Apotheke?

Hey-ho :)

Also, meine beste Freundin hat Scheidenpilz, traut sich aber nicht, zum Frauenarzt zu gehen., Ihre Mutter weiß und respektiert das, ich möchte ihr aber so gerne helfen..

Bekomme ich ein Mittel gegen Scheidenpilz ohne Rezept in der Apotheke? Wenn ja, Welches? Wenn nein, wie komme ich oder sie dann daran, wenn sie sich nicht traut, sich vor der Ärztin auszuziehen?

Danke im Vorraus!

(bitte nicht so Antworten wie "sie muss sich schon selbst drum kümmern" oder so..)

...zur Frage

Scheidenpilz? ))): (Hilfeee:/)

Hey, das ist mir jetzt echt mega peinlich:( Also ich glaub ich hab Scheidenpilz, bin mir aber überhaupt nicht sicher. Es juckt und brennt halt manchmal extrem. Vorallem wenn ich mich hinsetze oder sonst irgendwie drankomme. Außerdem ist in meiner Scheide irgendsoein weißes Zeug (kein Schleim glaub ich). Ich war noch nie beim Frauenarzt (bin 14) und hab auch Angst es meiner Mama zu sagen. Könnt ihr mir sagen was ich machen soll :((( oder ob es überhaupt scheidenpilz ist? Kann das auch von alleine weggehen? ): Danke schonmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?