Was sagt man zu einem dunkelhäutigen Schwarzen?

... komplette Frage anzeigen

30 Antworten

Wozu ist denn das wichtig? Was ist denn das für eine Frage? Das ist ein Mensch genauso wie du und ich. Du unterscheidest doch auch nicht Norweger und Dänen oder? Nur,weil die ne andere Hautfarbe haben, sollen die eine andere Bezeichnung bekommen? Was soll das? Nenn ihn doch einfach Mensch. Oder, wenn du ihn ansprechen willst, dann frag ihn nach dem Namen. Ey, aufregen könnt ich mich. Wir leben im Jahr 2010. So langsam sollte man aufhören, Menschen nach Rassen zu klassifizieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MRmaniac
19.06.2010, 00:47

extra nochmal für dich

z.b. bei einer personenbeschreibung finde ich das extrem wichtig

finde den hyper liberamismus zum ko.tzen

0
Kommentar von schnubinski
19.06.2010, 18:08

Ich finde er hat sich überhaupt nicht rassistisch ausgedrückt. Meiner Meinung nach hat er versucht dem sogar aus dem Weg zu gehen indem er im vorraus sich schon Gedanken gemacht hat.

0

ic´h glaube bimbo,neger,kaffer, schokoladengesicht etc. würde wohl als beleidigend angesehen werden..also sag das mal lieber nicht zu ihm..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nigga....dass darfst du nie zu einem farbigen sagen sonst macht der schnitzel aus dir.. ..so haben früher die Amerikaner ihre Farbigen sklaven genannt...unter farbigen darf man sich so nennen aber du nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wärs wenn man ihn beim Namen nennt wie jeden anderen auch!!! Das ist eine dumme rage!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schnubinski
19.06.2010, 18:11

Was ist wenn du eine Anzeige aufgeben musst oder auf jemanden hinweisen möchtest dessen Name du nicht kennst?

0

Maximalpitmentierter,klingt lächerlich ist aber das politisch korrekte,was die ganzten Saufköppe von Politikern mal so bei einer Stammtischrunde ausschlawienert haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

farbiger,dunkelhäutiger...sind produkte der alles weichspülenden political correcness. die hautfarbe ist eindeutig schwarz.

kurzes beispiel: hab´ vor vielen jahren bei qvc mit schwarzen kolleginnen und kollegen zusammen gearbeitet.da kam auch irgendwann diese frage auf. mein kollege und freund fragte: "wie sehe ich aus? irgendwie farbig?" nö,schwarz. "na also,es ist und heißt einfach schwarz." war seine antwort...und damit war die ganze blöde fragerei beendet.

lg sjard

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch mal einen...dunkelhäutiger oder schwarzer wäre denk ich ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mensch, sagst ja auch nicht wenn du jemand hell häutigen siehst: ja da ist ein weißer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vinc135
19.06.2010, 00:42

Bleichgesichter haha

0

also ich würde halt garnicht auf das thema hautfarbe zu sprechen kommen.

und wenn das gründe hat warum du fragst dann schwarzer, und wenns falsch ist wird er das schon sagen. dann tuts dir leid.

farbiger geht auch aber hört sich komisch an find ich.

und maximalpigmentieter wird dazu führen das er sich verarscht vorkommt denk ich mal

hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage! Wie sollte man denn einen "weißen" Grüßen? Hallo "weißer"? Ob schwarz oder weiß ist doch völlig uninteressant. Es ist nur ein Unterschied der Hautpigmente, mehr nicht. Einfach jeden mit Namen ansprechen, egal ob schwarz oder weiß, dann machst Du alles richtig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Funbreakable
19.06.2010, 00:43

Ganz meine Meinung ^^

0
Kommentar von MRmaniac
19.06.2010, 00:46

also bei einer personenbeschreibung könnte es hilfreich sein genauere angaben über seine hautfarbe zu machen

das die leute nicht mal einen schritt weiter denken

0

Also Nig*** oder Neg** geht garnicht!!!!! Das ist extrem rassistisch.

mhmm ich denke Farbiger und Dunkelhäutiger ist nicht so schlimm. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am einfachsten ist Hyperpigmentierter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, also nigga/neger etc. würd ich schonmal nicht empfehlen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sagt : Hallo! oder Hey! oder Guten Tag! oder ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo Barack,weiter nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Maximal Pigmentierter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

farbiger!obwohl ich das auch nicht gelungen finde! als wäre weiß das maß der dinge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dunkelhäutiger, farbiger und afro deutscher (im falle einer deutschen nationalität) kann man ruhig sagen

was man benutzt hängt davon ab was du sagst bzw. was du sagen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schwarze können untereinander "nigga" sagen,das ist ja kein problem^^

aber man kann denk ma in deutschland auch "schwarzer" sagen,..

obwohl man in USA am besten auch nicht "black" sagen soll,sondern "afro-american" da sind die schon ganz empfindlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?