Was sagt man umgangssprachlich zu einer 60 Jährigen Frau die es nicht hören möchte wenn man sie

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Reife Frau.

kaesbrot 26.08.2009, 10:24

Du würdest sie mit reife Frau ansprechen?

0
ShaneMcCutcheon 26.08.2009, 10:27
@kaesbrot

Ich würde sie mit sowas wie : "entschuldigen sie, ...", oder "Hallo Frau x,..." ansprechen.

0

hallo,dreht ihr am Rad, mit sechzig steht man mitten im leben, man spricht von ihr als Dame oder Frau X. damit macht man nix verkehrt.

frau im besten alter, reife frau oder einfach nur Dame bzw. am besten schlicht und einfach "Frau"

Dame mittleren Alters. Aber nicht in der Anrede. Da sag einfach: Frau xxx Wenn du den Namen nicht weißt: Gnädige Frau, ist zwar veraltet, kommt aber gut an

Einfach die nette Dame oder "junge frau", da freut sie sich bestimmt.

wie wär´s mit einfach nur Frau

was will sie,sie ist alt,es ändert sich nicht nur weil sie es nicht hören will!!

leiferdegifhorn 26.08.2009, 10:34

auch du kommst dahin - wenn du glück hast und nicht vorher vor dämlichkeit einen anderen weg gehen musst

0
Tessa13 26.08.2009, 16:17
@leiferdegifhorn

oh jetzt geh ich aber in mich,hier ist man ja von Geistesblitzen umgeben!!!!Und so kultiviert,ich staune.

0

end-fünfzigerin vielleicht. oder zur generation fünfzig-plus gehörig.

lass einfach das "Ältere" weg

junge Dame XD .. machen ja echt oft leute.. oder einfach nach dem namen fragen und mit Frau Xy ansprechen.. ^^

Meine Dame,oder nur schlicht Frau ...

Was möchtest Du wissen?