Was sagt ihr,Könnt ihr mir weiter helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dieses "daweil" nervt mich... 

Nach 3 Wochen passiert normal noch so gut wie gar nichts, also ist das wohl eher Einbildung. Von Supplements halte ich überhaupt nichts, das ist einfach unnötig, da der Körper eine so große Menge nicht aufnehmen kann, meistens ist da aber recht viel Zucker drin. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hghdgvvjj
08.11.2016, 19:30

Naja, danke für deine Meinung .

0

wer in 3 Wochen 3kg zunimmt macht es gravierend falsch

ich vermute dass bei dir so einiges nicht passt. sei es ernährung als auch training selbst.

auch im aufbau, oh wunder, muss man reichlich(!) eiweiß essen. 

um ein gefühl dafür zu haben solltest du am tag zb in summe:

200g fleisch oder fisch
250g Magerquark
150g Hüttelkäse
3 Eier
essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hghdgvvjj
08.11.2016, 20:18

Waaas echt?
Naja so lautet mein Ernährungsplan
In der früh : Eier
Mittag : reis hühnerfleisch
Nachmittag : wieder kohlenhydrate
Dann kommt das training
Und danach ess ich garnichts

Trainingsplan :
Jeweils 3-4 übungen und 3-4 sätze
Jeden zweiten tag trainieren immer 2 muskelgruppen

0
Kommentar von hghdgvvjj
08.11.2016, 20:39

Tja...
Ja dann bin ich jetzt ratlos...am
Liebsten würd ich von neu beginnen,
Aber mit dem gescheitem Trainingsplan ,Ernährungsplan
Nur wieee? bitte um Hilfe

0
Kommentar von hghdgvvjj
08.11.2016, 20:56

Danke

0

Vergiss nicht, Cardiotraining zu machen, um dein Körperfettanteil runterzuschrauben, so verlierst du das Bauchfett und kannst deine "ABS" definieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hghdgvvjj
08.11.2016, 19:40

Danke für den Rat

0
Kommentar von Coconisi
08.11.2016, 19:43

Bitte sehr

0

1. Oh man... 2-3 kg Muskelmasse bauen sich nicht in 3 wochen auf. Du bist nicht erfahren im Fitness.

2. Anscheinend bist du im zu hoch im Kcalüberschuss, daher die 2-3kg, daher das Fett am Bauch.

3. Nicht nur in der Defi Phase, sondern auch in der Aufbauphase werden Proteine aufgenommen.

4. Vollkommen egal zu welcher Uhrzeit du isst, ob in der Schule, nach der Schule, vor oder nach dem Training, Hauptsache du hast deinen Proteinbedarf und Kcalbedarf am Ende des Tages  gedeckt.

5. Bereite dir etwas Zuhause zu und iss es in der Schule? Wo liegen Problem?

6. Warum isst du nichts nach dem Sport?

7. Mit dem definieren kannst du anfangen wann du willst. Denkst du da gibt's eine Regel? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hghdgvvjj
08.11.2016, 20:38

Tja...
Ja dann bin ich jetzt ratlos...am
Liebsten würd ich von neu beginnen,
Aber mit dem gescheitem Trainingsplan ,Ernährungsplan

Nur wieee? bitte um Hilfe

0

Was möchtest Du wissen?