Was sagt Ihr zum Plan der Regierung, Flüchtlinge aus Moria aufzunehmen?

Das Ergebnis basiert auf 58 Abstimmungen

Ja find ich gut, Deutschland soll definitiv helfen 48%
Nein Deutschland sollte sich lieber zurückhalten 40%
Andere Meinung 12%

19 Antworten

Andere Meinung

Mehr als dreiviertel der Moria-Bewohner kommt aus Afghanistan (77 Prozent), fast jeder Zehnte aus Syrien (8 Prozent) und der verbleibende Rest von 7 Prozent aus dem Kongo. Bei den meisten handelt es sich also nicht um Flüchtlinge! Es kommen also mehr als dreiviertel der Bewohner aus einem Land, in dem es überhaupt keinen Krieg gibt – im Gegenteil. Sie kommen aus einem Land, das sogar von internationalen Truppen geschützt wird – darunter sind u.a. auch Deutsche.

Einen Anspruch auf Asyl hat man als Afghane in den seltensten Fällen. Warum sollen wir sie also erst hierherholen, wenn die meisten eh wieder zurück in ihre Heimat müssen? Auch wäre es ein falsches Signal, wenn man 1. die gezielte Brandstiftung belohnt und 2. Menschen weiterhin einfach hierher holt. Schlepper werden daraufhin immer mehr Menschen der Gefahr aussetzen, weil sie ja sehen, das Deutschland immer und immer wieder zu allem Ja und Amen sagt.

In Politik und Medien ist auch "ständig" von Kindern, Frauen und Kranken die Rede. Tatsächlich kommen aber fast ausschließlich starke, junge, voll bärtige Männer nach Deutschland und Europa. Wenn es nach mir ginge, würden wir (vorerst) überhaupt keine "Flüchtlinge" mehr aufnehmen und wenn, dann nur nach australischem Vorbild. Seit dem Australien zu verstehen gegeben hat, das sich der Weg nicht lohnt, ist bei denen Ruhe und keiner mehr dort strandet.

Nein Deutschland sollte sich lieber zurückhalten

wo sind die anderen EU-Staaten??

nachgewiesener Maßen wurde das von Inassen selbst in Brand gesteckt, ein gutes Vorbild - das macht Schule.

wo wollen die Migranten denn hin; Dland, da fliegen gebratene Tauben in der Luft, man braucht nur die Hand ausstrecken ...

wie sagt M - Wir schaffen das ...

Genau wo sind die???? Wer keine Mitwirkung zeigt soll definitiv aus der EU rausgeworfen werden, weil einfach Geld abzapfen geht nicht man muss schon was tun.

0
Andere Meinung

Es ist ein zweischneidiges Schwert.

Auf der einen Seite trifft es viele ohne Schuld, dass diese ihr Obdach in den Lagern von heute auf morgen verlieren.

Auf der anderen Seite könnte das Beispiel Schule machen und ein Signal sein, dass weitere Lager nach gleichem Muster brennen, um bestimmte Handlungsweisen zu erzwingen.

Günter

Andere Meinung

0 Ja finde ich gut. ... Aber ...

man kann nicht nur umverteilen, damit meine ich ...
1) Jemanden helfen indem man anderen etwas wegnimmt ist schlecht.
2) Solitaritaet kommt vom Herzen und ist gesetzlich nicht regelbar.
3) Halbe Sachen "I hate" alle oder niemand? (alle anderern EU Staaten ? ...).
4) Staaten(Regierungen, Personen) sind immer egoistisch d.h. helfe persoenlich.
5) Problemverlagerung (neues Camp) keine Loesung nur Zeitgewinnung.
6) Die Voelkerwanderung (Klima, Armut, etc.) ist auf unserer Erde erst am Anfang.

Nicht irgendein Staat sondern die "Moral, Menschlichkeit" des Einzelen ist ........

Was bedeutet 0? 0€?

0
@Webclon

o ? = Zusatz Umfrage Antwort (new button). ... Ja aber ...

0 € ? ... Sorry verstehe ich nicht. ... aber fallst du das meinst ...
alle anderern EU Staaten ? ... dann ...
... verlasse dich nie auf andere ... "do it yourself".

1
@Webclon

Make already ... Habe mein Geburtsland bereits lange (mehr als 10J.) nicht mehr besucht.

1
@Webclon

Verstehe ich nicht ... Kroatien ist nur ein Land von Hunderten (bzw. EU weit ca. 50) ...

Aber ... um wieder auf "Moria" (Frage des Fragestellers) zurueck zu kommen. ...
... akzeptiere (lese) meinen Pk. 4) ... aber... handle nur im "Bereich" deiner Moeglichkeiten, aber (nur) ganz einfach menschlich.

0
Nein Deutschland sollte sich lieber zurückhalten

Warum nehmen wir nicht endgültig alle auf dann ist endlich Ruhe... die kommen doch eh alle nur nach Deutschland.

Ja Deutschland soll bei der Flüchtlingskrise helfen... aber irgendwann ist doch mal gut...

Wir haben schon 1,5 Millionen Menschen aufgenommen jetzt reicht es aber mal !

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Liste_der_L%C3%A4nder_nach_gefl%C3%BCchteter_Bev%C3%B6lkerung

Sollen die Reichen Arabischen mal helfen, oder die Europäischen Länder die sich bisher geweigert haben.

Deutschland kann nicht das Sozialamt der Welt spielen...

Und nein ich bin kein Rechter oder ein AFD Wähler aber genug ist genug.

Du hast Recht, wir sollten alle aufnehmen dann ist endgültig RUHE!

2
@Webclon

Ist doch sowieso der Plan der Regierung... sie machen es nur so langsam damit es beim Volk nicht so auffällig ist.

2
@Webclon

Vor allen Dingen sind dann die Debatten um das Geld mal endlich am Ende. Noch schwimmt Deutschland ja trotz Corona im Geld...was man so hört... aber wenn mal doch Ebbe oder Pleite käme > Was weg ist ist weg, und wenn, dann helfen schon die, denen wir jetzt helfen. Ist doch einfach. Eine Hand wäscht die andere

2

Was möchtest Du wissen?