Was sagt ihr zu meinem Zeugnis?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Die Noten sind durchweg iin ordnung, nicht aber in Ordnung sind die beiden unentschuldigeten Fehltage, denn die sind eines der Knockoutkriterien bei Bewerbungen um einen Ausbildungsplatz.

Kommentar von goali356
20.01.2016, 14:20

Es sind Fehlstunden und diese beiden haben etwa 90% der Klasse. Ich habe auch meinen Ausbildungsplatz bereits, allerdings muss ich mir für die Ausbildung noch eine Praktikumsstelle suchen, wofür ich das Zeugnis brauche.

Da ich ansonsten nur positive dinge in den unterlagen habe, hoffe ich, dass es nicht ganz so schlimm ist.

0

Ich habe 13 Fehstunden, davon 2 unentschuldigt.

Nicht gut.

Religion: 3

Kommt drauf an wo man sich bewirbt. Bei der Kirche wohl nicht berauschend und auch sonst wirst du damit nicht glänzen. In Religion hat ja so ziemlich jeder ne 1.

Kurzum: Es hängt IMMER davon ab was du später mal werden willst und wo du dich bewirbst (auch auf den Betrieb).

Manche Betriebe schauen sich die Zeugnisse nicht einmal richtig an. Die zählen mehr auf dich als Person und deine Arbeitsleistung.

An sich hast du ein normales Zeugnis.

Kommentar von goali356
20.01.2016, 14:11

Eigentlich brauche ich das Zeugnis nur um mich für eine Praktikumsstelle für meine Ausbildung zu bewerben.

0

Bei mir kann man alle 4 Relikurse wegfallen lassen, aber da gibt es sicher Unterschiede.
Ich find deine Noten gut.

Die Noten sind in Ordnung, aber die unentschuldigten Tage machen schlechten Eindruck

Kommentar von goali356
20.01.2016, 14:44

Es sind Fehlstunden.

0

Beim NC ist der Gesamtdurchschnitt entscheidend, also wird da auch deine Religionsnote mit eingerechnet, es sei denn, du kannst den Bereich mit anderen Fächern abdecken, da du beim Abitur eine bestimmte Anzahl von Kursen einbringen musst, die gewertet werden. Zwei unentschuldigte Fehlstunden sind nicht sooo schlimm, allerdings bist du doch wahrscheinlich schon alt genug, um dir selbst eine Entschuldigung zu schreiben.

Kommentar von goali356
20.01.2016, 14:42

Bei uns sagen einige Lehrer, dass Religion nicht einfließt. Andere sagen aber, es fließt ein. Auch fließt bei uns der Differenzierungsbereich (EDV und PB) nicht mit ein.

Die beiden Fehlstunden kommen, wei unsere Klasse sich mal zwei Freistunden genommen hat. Dies konnten wir nicht entschuldigen und jetzt haben etwa 90% der Klasse diese beiden Fehlstunden auf dem Zeugnis.

0

Unentschuldigte fehltage können noch ordentlich ärger machen

Kommentar von goali356
20.01.2016, 14:59

Es sind Fehlstunden.

0

Religion 3.. .mhhh...
muss man dort nicht nur sitzen und zuhören und man bekommt ne 2?

Oder hat sich das in den 10 Jahren geändert? :D

Kommentar von goali356
20.01.2016, 14:08

Nein, ich hatte in Religion zwar bisher immer mindestens eine 2, aber der Lehrer gibt auch mal 3en und 4en und auch hierfür muss man sich melden.

0
Kommentar von tannein112
20.01.2016, 14:10

Hat sich geändert, bei mir jedenfalls. :)

0

Ich finde deine Noten "gut" du hast doch wohl auch die 2 als Durchschnitt und kannst dir daher selbe be antworten das es "gut" = 2 ist 

Unentschuldigte Stunden / Tage können Dir das beste Zeugnis versauen.

Dein gesamtes Zeugnis ist eher durchwachsen, und unentschuldigte Fehltage gehen gar nicht. Wie kann sowas denn zustande kommen?

Kommentar von goali356
20.01.2016, 14:38

Mit dem Durchschnitt bin ich einer der Leistungsstärksten.

0
Kommentar von fremdgebinde
20.01.2016, 14:54

Dann seid ihr wohl alle nicht so die fleißigsten. Da geht trotzdem noch viel mehr, ruh dich nicht darauf aus.

0

Ist doch ein gutes, solides Zeugnis.

Was möchtest Du wissen?