3 Antworten

laptop zum zocken ist etwa so, wie mit einem hollandrad an der tour de france teilzunehmen. geht so la la, aber keine chance auf erfolg.

laptops sind zum mobilen, energiesparenden einsatz konzpiert und nicht für dauerhafte höchstleistung, die enorme wärme produziert. den dingern fehlt es an volumen für entsprechende kühlung, also wird "kastriert"

Runerus 15.07.2017, 11:51

gehst du auch auf die Frage ein oder kannste nur meckern

0
noname68 15.07.2017, 11:54
@Runerus

wenn du nach meinungen fragst, dann akzeptiere auch solche, die nicht deinen vorstellungen entsprechen.

oder stelle erst garnicht solche fragen

warum wohl gibt es wasserkühlungen oder monsterhaft große kühler für die high-end gaming-pcs? und nur mit richtigen gaming-pcs kannst du ohne kompromisse die volle grafikleistung eines spiels oder eines guten pc genießen.

1
Runerus 15.07.2017, 13:54

ich möchte ihn ach mobil haben damit ich damit arbeite kann! /:

0

noname68 hat Recht!

Laptops sind die falsche Entscheidung, wenn du Spiele zocken willst. Lege dir lieber einen Gaming-PC zu, das würde dich eventuell sogar um einiges weniger kosten.

Ich schließe mich "noname" an, außerdem ist die Grafikkarte (die GTX 1050) für den Müll!

Runerus 15.07.2017, 19:54

die GTX 1050 ist nicht schlecht

0
WhyINeedThis 15.07.2017, 23:12

Sogar die GTX 970 ist besser

0

Was möchtest Du wissen?