Was sagt ihr zu diesen Auto?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

nun ja bei 15000km/Jahr

- 0,5 Assyst A und 0,5 Assyst B um 400€

- 0,5 Reifensatz um 250€

- 0,5 Bremsbeläge erneuern um 100€

- 0,2 Bremsscheiben erneuern um 100€

- 0,5 Tüv Gebühren um 40€

- Lackpflege, Rostvorsorge, Kleinreperaturen 30€ Material & Eigenleistung

ergibt Total um 900€/Jahr oder 6Cent/km. Der Verbauch von Bremse/Reifen hängt vom Fahrstil ab, bei Renterbenzen erreichen Reifen und Bremsbeläge um 40000km die Bremsscheiben sind bei 80-120000km fällig. Die Preise der Daimler Assyst sind Regional unterschiedlich und werden zt auf Ebay versteigert. Diverse "Landwerkstätten" sind nicht nur günstig sondern haben auch einen Ersatzwagen im Preis (oft ein Smart) enthalten so das sich der Ausflug ins Hinterland rechnet. Freie Werkstätten machen Assyst um 30-50% billiger aber dann mit OEM/OED Fremdmaterial

Risikorücklagen bilden für

  • Rostreperaturen bzw Rostvorsorge
  • Korrossion im Fahrschemmel (Alufrass)
  • Federbrüche
  • SBC Bremse
  • Eaton Kompressor erneuern
  • Automatikgetriebe revidieren
  • Kupplung mit ZMS erneuern
  • HA Mittelstück revidiern
  • Achsteile Gummis, Pendelstützen, Gelenkscheibe, Antriebswellenbälge und Kugelköpfe erneuern
  • Servolenkung revidieren

Hallo!

So ein 203er ist eigentlich okay, solange der Rost ihn nicht auffrisst. Bei Modellen vor Zulassung April 2004 kommt es gern zu Rostproblemen aller Art, ansonsten sind die Unterhaltungskosten preiswerter als gedacht und die Zuverlässigkeit der Technik ist mercedestypisch hoch.

Bei den Unterhaltungskosten könnte man monatlich je nach Versicherungskondition plus anteiligem Steuergeld von vielleicht 150 Euro ausgehen, Sprit ist da aber wie gewünscht noch nicht mit drin & sonstiges wie Reparaturen usw. auch nicht.

200€ .

Auto kaufen oder für eine lange Zeit mieten? Vorteile/Nachteile

Ist es besser, wenn man sich für 30.000 ein neues Auto kauft oder sich ein Auto für 3-6 Monate mietet?

Das Problem ist ja, dass wenn man sich ein neues Auto für 30.000 kauft, der nach einem Jahr oder zwei Jahren ca. nur noch die hälfte Wert und das ist ziemlich schade, wenn man das Auto aus diversen Gründen wieder verkaufen möchte.

Beim mieten zahlt man ja für ein Auto, welches ca. 30.000 kostet, für 3-6 Monate um die 300-400€ Monatlich. Nach den 3-6 Monaten kann man sich ein neues Auto zulegen, welches man unbedingt fahren möchte.

Meine Frage ist nun, welches ist wirklich sinnvoller und hat die Langzeitmietung Nachteile?

Oder hab ich mir meine Frage schon selber beantwortet?

Vielen Dank!

...zur Frage

Auto weiter entfernt kaufen?

Wenn ich ein Auto kaufe und ich wohne z.B in BW aber das Auto steht in Düsseldorf. Wie mache ich das dann mit der Abholung/Zulassung? Gehe ich direkt zum dortigen Händler, kaufe das Auto und der Verkäufer gibt mir Überführungskennzeichen oder kann ich mir die Fahrzeugpapiere zusenden lassen, damit ich das Auto bei mir zulassen kann?

...zur Frage

Wer haftet? Wenn ich einem guten Freund mein Auto ausleihe?

Wer würde haften, wenn ich einem guten Freund mein Auto ausleihe. Das Auto ist aber nur Haftpflichtversichert und auf mich und meine Eltern angemeldet. Wer würde haften wenn er einen Unfall baut? Meine Versicherung ja mit sicherheit nicht, richtig? Ich danke für Antworten.

...zur Frage

Autoversicherung für eine Woche

Hey,ich hab eine Frage zu Autoversicherungen. Ich will demnächst mit meiner Freundin in den Urlaub fahren und wir könnten das Auto ihrer Elrtern haben. Jedoch bin ich natürlich mit diesem Auto nicht versichert. Jetzt meine Frage, gibt es eine Möglichkeit das Auto über den Zeitraum von einer Woche auf mich zu versichern? Wenn ja, wieviel kostet das?Vielen Dank schonmal im Vorraus für die hoffentlich hilfreichen Antworten;)

Edit: Weiß nicht ob das relevant ist aber die Reise geht nach Italien, also ins Ausland.

...zur Frage

Freundin fährt mein Auto. Falls Unfall, wer zahlt?

Hallo,

wollte am Wochenende weg fahren mit meiner Freundin. Da ich aber Rückenschmerzen habe wollte ich sie fahren lassen, jedoch ist sie keineswegs auf das Auto angemeldet.

  1. Was passiert wenn sie einen Unfall baut, bei dem sie Schuld ist?

  2. Was passiert , wenn ihr ein anderes Auto z.B. hinten drauf fährt? Kann der Schuldige uns dann irgendwie auskontern, weil sie ja nicht auf das Auto angemeldet ist.

  3. Sonstige Informationen?

...zur Frage

Abgemeldes Auto mit einem Auto abschleppen?

Ist es erlaubt, dass man ein Auto (abgemeldet, ohne Kennzeichen, mit tüv) vom Verkäufer bis mach Hause "Abschleppt" indem man das neue an das Neue Auto am das alte als Anhänger kettet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?