Was sagt ihr zu den vermummten G20 "Demonstranten"?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es zeigt sich der Mensch in seiner miesesten Armseligkeit. Es ist egal,wogegen jemand angeblich ist. Jeder Hooligan hat über seinen Verein ein stärker nachvollziehbares Motiv als die Typen hier.
Es nur um das Ausleben der miesesten Triebe. Und nicht nur das,sie füllen die Teller aller Diktatoren,die sagen werden,"Seht Ihr,wohin Euch die sogenannte Freiheit führt?"
Und sie werden noch repressiver.

voayager 08.07.2017, 12:41

hohler, weil lediglich vordergründiger Moral-Sermon !.

0
RheumaBaer 08.07.2017, 13:22
@voayager

Ach so,jaa,lieber marxistisch-intellektuelles Gequatsche,mit dem man versucht,ausgebrannte Kleinwagen,(ooh!Bonze!),und leergeräumte Supermärkte,(Plündern für die Völkerverständigung!),ideologisch zu untermauern! Nee klar! Links ist immer klug! So ein Blödsinn. Wenn jemand mein Eigentum angeht,weil er aus einem anderen Land anreist,um seine Komplexe abzubauen,der darf seinen Molli gerne austrinken,bevor ich ihn mit seinem Bengalo fiste. Pfeif auf Moral. Stell Deine Karre/Fahrrad/sonstwas für die Blödmänner hin,wenn Du es klasse findest. 

1

Ich glaube, sie haben keine Perspektive im Leben, oder sind einfach Dumm. Sie brauchen Zugehörigkeitsgefühl, oder haben anderweitige psychische Probleme. Vielleicht ist ihnen einfach nur langweilig. In der Gruppe scheinen sie sich jedenfalls stark zu fühlen. Ich hasse solche Menschen. Von mir aus könnte die Polizei auf Flaschen- oder Molotovwerfer auch gerne das Feuer eröffnen. Es würde mir nicht leid tun. Natürlich wäre das etwas gefährlich, und unverantwortlich.

Siehst du, so wie etliche Antwortschreiber nicht richtig. Es dürfte m.E. vielmehr so aussehen, dass ein politisches Anliegen vorliegt, dass dann ausgelebt wird und dabei teils eine eigendynamik  annimmt, dann aber auch eine Berauschung erzeugt. Es ist falsch für alles Mögliche nur einen Grund zu nehmen, die Menschen und die Welt ist denn doch komplexer als gemeinhinm gedacht.

Nochmals, etliche dieser Gewalttätwer sind verärgert und verbittert über das, was ihnen widerfährt, gleichzeitig geilen sie sich daran auf, zurückzuschlagen. Das eine schließt nicht das andere aus. Das dürfte bei den allermeisten Ausschreitungen so sein - weltweit. Kurzum, Haß, Verbitterung und Machtausch als auch Zerstörungsfreude geben sich die Hand.

Die Globalisierungsgegner haben das Demonstrieren verlernt und die Chaoten wollen nur schöne Bilder für das angerichtete Chaos produzieren. 

Vielleicht sollten diese Kravallmacher mal einen Blick in die Türkei werfen, wo der friedliche Marsch auf Ankara ein Bild vermittelt, daß der Machthaber Erdogan auch Gegner hat und diese kultiviert demonstrieren können.

Schande über die Chaotenbande in Hamburg !

Drogen dürften dabei eine bedeutende Rolle gespielt haben.

Alleine das Wort "Demonstranten" ist ja schon eine Verhöhnung gegenüber all jenen, die sich für eine politische Botschaft einsetzen.

Das sind Kriminelle, Landfriedensbrecher, und wer Steine auf Dächern deponiert um diese runterzuschmeißen, ist ein Verbrecher aber kein Demonstrant.

Was soll ich zu denen sagen? Zwei Jahre in den Bau mit denen!

lupoklick 09.07.2017, 18:21

... ohne Bewährung  !!!

0

Ich würde gerne von fiesen Menschen das Auto suchen und anzünden !

RheumaBaer 08.07.2017, 00:46

Dachte ich auch daran. Solange sie auf Tour sind,in ihre Häuser in Brand setzen.

0
steefi 08.07.2017, 08:33

und was bist Du dann ? Der selbsternannte Rächer der Enterbten ?

1

Nein! Menschen gehen nicht einfach raus und machen ohne Grund irgendwas kaputt. Das hat alles Gründe. Und wenn man die Videos anschaut, dann sieht mir das kaum nach Spaß aus.

Mal ein wenig nachdenken, bevor man einfach so was schreibt!!!

Das sind unzufriedene Menschen die ihrer Wut Ausdruck verleihen.

Ob das nun so gerechtfertigt ist, mag hier eine ganz andere Frage sein.

Aber es sollte ein Warnsignal sein und keinesfalls als "Laune von wenigen Menschen" abgetan werden. Denn wenn man das nicht ernst nimmt, wird es noch schlimmer. Das war noch nie anders.

egla666 08.07.2017, 00:46

willkürlich irgendwas kaputt zu machen egal ob wegen wut oder nicht ist DUMM.

1
Christi88 08.07.2017, 00:48

Ok, Wie wäre es dann, wenn wir dem IS endlich seinen Staat geben. Vielleicht hören sie dann auf, Dinge kaputt zu machen. Es geht hier darum, dass sich Leute gegen den Staat stellen. Also ist man entweder dafür, oder dagegen. Jeder, der die deutsche Polizei so angeht, greift den Staat selbst an. Und ich möchte sagen, die deutsche Polizei ist, verglichen mit einigen anderen Ländenr, noch sehr sanft. Man hat eher das Gefühl, den Leuten geht es zu gut.

3
JesterFun 08.07.2017, 07:39
@Christi88

Genau das meine ich: Nur das sehen was man sehen will...

Ihr wollt euch gar keine Gedanken machen, was diese Menschen zu dem treibt was sie tun. Ihr wollt nur bestätigt haben, dass eure Ansichten richtig sind.

Ich will nicht sagen, dass es richtig ist was diese Demonstranten da tun. Aber sich mal darüber Gedanken machen, das wäre doch mal was.

0
Lebenslauf 08.07.2017, 08:50

"JesterFun"  Das sieht sehr wohl nach abartigem Spaß aus.

Lachend Eisenstangen schwingen und anwenden, Bürgersteine auseinandernehmen und auf Menschen schmeißen usw.usw. usw.

Pulle Bier in der Hand und grölen.......Übrigens sehe ich das bei den tausenden Handyfilmern /Gaffern genauso.

2
egla666 08.07.2017, 10:39

@JesterFun Dann kläre uns auf. Sie Gefährden andere Menschen , indem sie mit Molotov und Steinen bewerfen // Autos verbrennen und alles zerstören inkl. Läden. Außerdem sind das KEINE Demonstranten. Das sind Unmenschen die das Leben anderer Gefährden, was kapierst du es endlich?! Sie haben Spaß daran, Chaos zu verrichten. Jedoch siehst du das anders. Dann bitte ich dich, deine Sichtweise zu erläutern.

2

Was möchtest Du wissen?