Was sagt ihr zu den Herstellungsbedingungen von Kleidung in der Türkei?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

genauso ausbeutung wie in bulgarien.

ausgenommen natürlich schneidereien.

aber die grossproduktion nimmt sich nicht viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, besser als China oder Thailand, aber trotzdem nicht so, dass man sich ein vernünftiges Leben aufbauen kann. Immerhin sind die Arbeiter sozialversichert und der Staat prüft dies regelmäßig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Revolutionxx3 27.05.2016, 21:19

Die Arbeiter in dieser Branche sind meistens keineswegs Sozialversichert! Der Regierung ist es egal ob es dem Arbeiter gut geht oder nicht, man beutet sie regelrecht aus! Sie arbeiten Tag und Nacht und als dank dafür bekommen sie nicht mal den Mindestlohn..

0
Skibomor 28.05.2016, 14:06
@Revolutionxx3

In der Türkei arbeiten sie 40 Stunden die Woche, mit gesetzlichem Urlaub und allen Sozialleistungen wie in Deutschland. Richtig ist, dass man dort - wie in deutschen Bekleidungsfabriken aber auch - einen Stundenlohn von unter 10 Euro hat.

0

Betty Barclay, Boss, Escada und viele weitere renommierte deutsche Bekleidungsfirmen lassen in der Türkei produzieren - und das zu den gleichen Arbeitsbedingungen in Deutschland, nur eben billiger, weil in der Türkei geringere Stundenlöhne gezahlt werden..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?