Was sagt ihr zu dem Buch "Die Hütte ein Wochenende mit Gott" von Wiliam P. Young?

5 Antworten

Ich habe sogar den Verdacht das dies hier sogar eine Art fortsetzung des Gesprächs mit Gott ist, denn im Band 1 des Buches sagte Gott zu Neal Donald Walsch: Ich Spreche zu jedem von euch, und das unablässig in jeder Sekunde, nur wer hört mir zu? Neal Donald Walsch und William Paul Young haben zugehört. Wir alle führen quasi ständig Gespräche mit Gott, ihr müsst nur ZU HÖREN.

Ich bin 30 Jahre alt, liebe Krimis und interessiere mich nicht für Gott. Diese Buch hat mich in meinen Tiefen berührt, meine Sichtweise in vielen Dingen geändert. Keine Bibelverse, kein alter Mann mit Bart - es ist einfach nur eine Geschichte die man nicht beschreiben kann. Ich bin fest davon überzeugt, dass jedem der dieses Buch nicht liest, etwas ganz unbeschreibliches entgeht.

Auch ich habe es gelesen, doch meine Beziehung zu Gott hat sich schon seit Neal Donald Walsch(Gespräche mit Gott) verändert. Gott ist tatsächlich so kumpelhaft, das bekam Neal Donald Walsch auch mit, als Gott ihm dieses und jenes antwortete. Sehr zu empfehlen ist auch das Büchlein: Roger E Olson (Gott und die Hütte)im GerthMedien Verlag).Denn da wird das Thema noch einmal einer sogenannten Analyse unterzogen.

Was möchtest Du wissen?